Bergsteigen

Alle Termine und Veranstaltungen

 

Bergsteigen / Ausbildung

Basiskurs Bergsteigen
Termin: 07.03.2017 - 22.04.2017
Leitung Olaf Pester   / Harald Weitzel
Gebiet: Darmstadt/Odenwald
Beschreibung:
Ausbildung  Bergsteigen
THEORIE:
Di., 07. März 2017 Risikomanagement auf Bergtouren (Olaf Pester)
Di., 14. März 2017 Orientierung (Harald Weitzel & Olaf Pester)
Di., 21. März 2017 Wetterkunde (Harald Weitzel)
Di., 28. März 2017 Ausrüstungskunde (Bergsportladen Horizonte)

Die Theorieabende beginnen jeweils um 19.30 Uhr. Treffpunkt ist das Alpin und Kletterzentrum Darmstadt, Lichtwiesenweg 15. Am 28.3. treffen wir uns in Groß-Umstadt im Bergsportladen Horizonte ebenfalls 19:30 Uhr.

PRAXIS:
Fr. 31. März 2017 Knotenkunde / Aufbau einer Sicherungskette / Kletterübungen. Beginn 19.00 Uhr im Alpin und Kletterzentrum Darmstadt (Harald Steiger und Team)

Sa. 01. April 2017 Praktische Übungen am Hohenstein bei Reichenbach
Sa., 22. April 2017 Praktische Übungen im Klettergarten in Hainstadt.
Teilnehmergebühr: 40,00 €
Teilnehmerzahl: 20
Bemerkung zur Ameldung:: !!! Der Kurs ist leider ausgebucht !!!
per Email: olaf.pester(at)web.de 
Kurs-Nr: A 543/2017

 

Klettersteig-Grundkurs
Termin: 23.04.2017 eintägig
Leitung Jürgen Hofmann
Gebiet: Odenwald
Stützpunkt: Sektionsgelände Heubach
Beschreibung:
Ausbildung  Bergsteigen
Der Kurs vermittelt die Grundkenntnisse zum Begehen von einfachen bis mittelschweren Klettersteigen, Ausrüstung und Planung
Voraussetzungen: Schwindelfreiheit
Teilnehmergebühr: 20,00 €
Vorbesprechung: Mittwoch, der 15.03.2017 20:00 Uhr im Alpin- und Kletterzentrum
Bemerkung zur Ameldung:: per Email: hofmann(at)alpenverein-darmstadt.de 
max. 4 Teilnehmer pro Ausbilder
Kurs-Nr: A 540/2017

 

Auffrischung Gletscher
Termin: 13.05.2017 eintägig
Leitung Harald Weitzel
Gebiet: Odenwald
Stützpunkt: nach Absprache
Beschreibung:
Ausbildung  Bergsteigen
Vorbereitung Gletschertouren, für Teilnehmer die ihre
Kenntnisse auffrischen wollen, um gut vorbereitet in die
neue Hochtouren-Saison zu starten.
Dies ist zwar nur eine Trockenübung ohne Schnee, aber du
wirst wieder vertraut mit der Technik und den Hilfsmitteln,
die dir zur Spaltenbergung zur Verfügung stehen.
Voraussetzungen: Gletscher-Grundkenntnisse sollten vorhanden sein!
Teilnehmergebühr: 15,00 €
Teilnehmerzahl: 6
Bemerkung zur Ameldung:: per Email: harald.weitzel(at)dwet.de 
Ausbildungsinhalte: Anseilen auf Gletschern, Lose Rolle, Prusiken mit Selbstflaschenzug und technische Hilfsmittel
Kurs-Nr: A 532/2017

 

Klettersteig-Grundkurs
Termin: 21.05.2017 eintägig
Leitung Jürgen Hofmann
Gebiet: Odenwald
Stützpunkt: Sektionsgelände Heubach
Beschreibung:
Ausbildung  Bergsteigen
Der Kurs vermittelt die Grundkenntnisse zum Begehen von einfachen bis mittelschweren Klettersteigen, Ausrüstung und Planung.
Voraussetzungen: Schwindelfreiheit
Teilnehmergebühr: 20,00 €
Vorbesprechung: Mittwoch, den 15.03.2017, 20:00 Uhr im Alpin- und Kletterzentrum
Bemerkung zur Ameldung:: per Email: hofmann(at)alpenverein-darmstadt.de 
max. 4 Teilnehmer pro Ausbilder
Kurs-Nr: A 541/2017

 

Gletscherkurs (Hochtouren-Grundkurs)
Termin: 01.07.2017 - 08.07.2017
Leitung Hans Kresse   / Pit Göttert
Gebiet: Zentralalpen Ö/I oder CH
Stützpunkt: AV-Hütten
Beschreibung:
Ausbildung  Bergsteigen
Kursziele: Ausbildung auf täglichen Hochtouren um 1000 Hm, ca 3-4h Aufstieg. Kursziel: Selbständige Planung u. Durchführung einfacher Touren in Fels und Eis, Spaltenbergung, Rutschübungen, Sicherungstechnik Fels/Eis, Fixseil, Gehen mit Steigeisen und Pickel.

Voraussetzungen: Felsklettern NachstiegIII, Abseilen, Sicherungstechnik Klettern. Gute alpine Basiserfahrungen (zB Wandern,Klettern,Klettersteig etc)ggf.mit Leitern klären. Besuch der Sektions-Theorieabende, Vorbesprechung
Teilnehmergebühr: 160,00 €
Vorbesprechung: vorläufig Do.18.05.17 20:00 Brauereiwirtschaft Grohe (legt Pit Göttert endgültig fest)
Teilnehmerzahl: 8
Bemerkung zur Ameldung:: per Email: hkresse(at)gmx.de 
Studententarif beachten.
Bemerkungen: persönl. Material (Schuhe, Steigeisen etc) kann gerne per mail/Telefon. od. auch bei der Vorbesprechung geklärt werden
Kurs-Nr: A 533/2017

 

Bergsteigen und Klettern
Termin: 15.07.2017 - 22.07.2017
Leitung Thomas Bartelmann   / Wilfried Styra
Gebiet: Verwall / Österreich
Stützpunkt: Darmstädter Hütte
Beschreibung:
Ausbildung  Bergsteigen
Der Kurs richtet sich an Bergsteiger und Kletterer mit Grundkenntnissen, die sich weiterbilden möchten. Theoretische Grundlagen, praktische Übungen und Touren im leichten Firn und Fels. Zur Anwendung kommen mobile Sicherungsgeräte und der Pickel. Trainiert werden Standplatzbau, Mehrseillängentouren, Seilhandling, Rettungsübungen und Tourenplanung.
Voraussetzungen: Motivation und gute Kondition, Grundkenntnisse im Klettern, Sichern und Abseilen. Teilnahme an der Vorbesprechung.
Teilnehmergebühr: 120,00 €
Vorbesprechung: 20.06.2017, 19.30 Uhr Alpin-und Kletterzentrum, Lichtwiesenweg 15, Darmstadt
Teilnehmerzahl: 10
Bemerkung zur Ameldung:: per Email: thomas.bartelmann(at)t-online.de 
Kurs-Nr: A 556/2017

 

Bergsteigen / geführte Tour

Bergwanderwoche für Senioren
Termin: 02.07.2017 - 08.07.2017
Leitung Paul Michel
Gebiet: Lechtaler Alpen
Stützpunkt: Pension/Hotel Boden/Bschlabs/Pfafflar
Beschreibung:
geführte Tour  Bergsteigen
Bergwanderungen um die Orte Boden, Bschlabs, Pfafflar sowie Hahntennjoch. Im Rahmen der Wanderwoche sind lohnende Ziele die
umliegenden AV-Hütten und leicht erreichbare Gipfel.
Die Wanderungen werden als Tagestouren mit Tagesrucksack durchgeführt.
Die An-und Rückreise erfolgt in Fahrgemeinschaften.
Voraussetzungen: Die Wanderungen (6-7 Std.) auf mittelschweren Hochgebirgswegen erfordern Trittsicherheit und entsprechende Ausdauer. Es ist mit frühsommerlichen Schneefeldern zu rechnen.
Teilnehmergebühr: 105,00 €
Vorbesprechung: Dienstag, 30.05.2017 19:00 Uhr im Alpin- und Kletterzentrum der Sektion, in Darmstadt
Teilnehmerzahl: 8
Bemerkung zur Ameldung:: per Email: paul.michel(at)online.de 
Webseite mit weiteren Infos: http://www.lechtal-info.com/orte/pfafflar/wandern.html
Tour-Nr: g 551/2017

 

Guslarspitze und Wildspitze im Ötztal
Termin: 16.07.2017 - 21.07.2017
Leitung Heinz Eisenhauer
Gebiet: Ötztaler Alpen
Stützpunkt: Gasthof in Vent und Hütten
Beschreibung:
geführte Tour  Bergsteigen
Wir treffen uns am Sonntag in Vent im Gasthof Gstrein mit der sehr freundlichen Wirtin.
2. Tag: gemütlicher Aufstieg zum Hochjochhospitz, 400Hm hoch, Übernachtung
3. Tag: Überschreitung der Guslarspitze und Abstieg über die Vernagt-Hütte nach Vent, 1000Hm hoch, 1500 Hm runter, Übernachtung im Tal.
4. Tag: Aufstieg zur Breslauer Hütte , mit Übernachtung und Besteigung des "wilden Männles". 900 Hm hoch, 400 Hm runter. Ganz so wild ist der Mann übrigens nicht.
5. Tag:Aufstieg über das Mitterkarjoch auf die Wildspitze, Abstieg auf dem gleichen Weg ins Tal, 1000Hm hoch, 1600 Hm runter. Übernachtung im Gasthof.
6. Tag Heimreise
So ist der Plan!
Voraussetzungen: Gute Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Erfahrungen mit Pickel und Steigeisen
Teilnehmergebühr: 120,00 €
Vorbesprechung: gebe ich noch bekannt
Teilnehmerzahl: 4
Bemerkung zur Ameldung:: per Email: heinzeisenhauer(at)web.de 
Tour-Nr: g 534/2017

 

Rund um den Rosengarten
Termin: 06.08.2017 - 11.08.2017
Leitung Klaus-Georg Dechert
Gebiet: Bozen, Tiers, Südtirol
Stützpunkt: diverse Berghütten
Beschreibung:
geführte Tour  Bergsteigen
Unsere Wanderung führt uns durch das sagenumwobene Reich des Zwergenkönigs Laurin und seiner wunderschönen Prinzessin Similde. Das Reich bestand aus einem blühenden Rosengarten.
Als sie getrennt wurden, verwandelte sich der blühende Rosengarten bald in eine karge Steinlandschaft. Dem Glücklichen zeigte sich zur frühen Morgen- oder späten Abendstunde für einen kurzen Augenblick ein kleiner Schimmer dieser Pracht. So erklärten sich die Menschen früher das sog "Alpenglühen" bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang. Dieses Schauspiel wird im Rosengarten durch den rötlichen Sandstein noch verstärkt.
Wir starten an der Kölner Hütte über Frommer Alm und umrunden den kompletten Rosengarten. Als Gipfelmöglichkeit haben wir nur den Plattkofel da für viele Gipfel Kletterausrüstung notwendig ist.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Kondition für 6-8 Std. reine Gehzeit
Teilnehmergebühr: 100,00 €
Vorbesprechung: ca. 6 Wochen vorher, Ort wird bekannt gegeben
Teilnehmerzahl: 8
Bemerkung zur Ameldung:: per Email: k-g.dechert(at)t-online.de 
Tour-Nr: g 531/2017

 

Dolomitenweg Nr. 2
Termin: 11.08.2017 - 19.08.2017
Leitung Gerd-Heinrich Unruh
Gebiet: Südtirol
Stützpunkt: verschieden
Beschreibung:
geführte Tour  Bergsteigen
12. 08., Sa Anfahrt und Aufstieg zur Plosehütte
13. 08., So Umrundung Telegraph und 2. ÜN Plosehütte
14. 08., Mo zur Schlüterhütte
15. 08., Di zur Puezhütte
16. 08., Mi über´s Grödnerjoch zur Pisciaduhütte
17. 08., Do zur Boe-Hütte und Aufstieg zum Piz Boe
18. 08., Fr zum Sella Joch, ÜN auf der Sella Hütte (u.a. mit Bus?)
19. 08., Sa Heimfahrt

geringfügige Änderungen im Tourenverlauf sind möglich;
An- und Abreise richten sich auch nach den benutzten Verkehrsmittel,
die Dauer der Tour +/- 1 Tag richtet sich auch nach diesen;
die Teilnehmergebühr ist je nach Anzahl der Tourtage/-teilnehmer variabel
Voraussetzungen: Kondition für mind. 8 Stunden Gehzeit, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
Teilnehmergebühr: 145,00 €
Vorbesprechung: wird noch bekanntgegeben, ca. 2 bis 3 Wochen nach Anmeldeschluß
Teilnehmerzahl: 7
Bemerkung zur Ameldung:: per Email: ghu.w(at)ghuruh.de 
Anmeldeschluß 15.06.2017
Bemerkungen: die Teilnehmergebühr ist nach der Anmeldung zu überweisen, das Konto wird von mir bekanntgegeben
Tour-Nr: g 538/2017

 

Meraner Höhenweg
Termin: 20.08.2017 - 26.08.2017
Leitung Jürgen Hofmann
Gebiet: Texelgruppe
Stützpunkt: diverse Hütten / Gasthäuser
Beschreibung:
geführte Tour  Bergsteigen
Der Meraner Höhenweg zählt zu den schönsten hochalpinen Rundwanderwegen Europas. Auf einer Länge von 100 km umrundet der Meraner Höhenweg in einer Höhe von ca. 1400 Metern Südtirols größten Naturpark, den Naturpark Texelgruppe.
Auch wenn das höchste Etappenziel auf 2895m liegt (das Eisjöchl), stellt die Rundwanderung keine großen Anforderungen, sondern fordert nur eine gesunde Kondition für Tagesgehzeiten von etwa 7 Stunden.
Voraussetzungen: Schwindelfreiheit
Teilnehmergebühr: 115,00 €
Vorbesprechung: 08.06.2017 um 20:00 Uhr, Alpin-und Kletterzentrum
Teilnehmerzahl: 8
Bemerkung zur Ameldung:: per Email: hofmann(at)alpenverein-darmstadt.de 
Tour-Nr: g 539/2017

 

Rocciamelone 3537m
Termin: 20.08.2017 - 26.08.2017
Leitung Heinz Eisenhauer
Gebiet: Grajische Alpen/Piemont
Stützpunkt: Gasthof im Tal und Hütten
Beschreibung:
geführte Tour  Bergsteigen
Wir treffen uns (wie immer bei mir) in einem Gasthof im Tal
1. Tag: Anreise
2.Tag: Tagestour/Rundtour max. Höhe 2600m (ca. 6h, 900 Hm hoch und wieder runter) Übernachtung im Tal
3.Tag: Aufstieg zum Rif. Cibrario(2600m) (ca. 3h, 1200 Hm)
4.Tag: Über den Colle Sule (3063m) und den Colle de Spiol 2521 zum Lago di Malciaussia, Übernachtung im Tal (ca. 7h, 500 Hm hoch, 1500 Hm runter)
5.Tag: Aufstieg zum Rifugio Tazzetti (ca.3h, 800 Hm hoch)
6.Tag: Besteigung/Überschreitung des "Rocciamelone", Abstieg über Riv. d` Asti und Rif. Ravetto ins Tal. (ca.9h, 900 Hm hoch, 1700 Hm runter)
7. Tag: Heimreise
Voraussetzungen: Gute bis sehr gute Kondition (s. oben), Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
Teilnehmergebühr: 120,00 €
Vorbesprechung: Gebe ich noch bekannt.
Teilnehmerzahl: 6
Bemerkung zur Ameldung:: per Email: heinzeisenhauer(at)web.de 
Bemerkungen: Ich habe diese Gegen, im Sommer2016 als sehr einsam (gilt nicht für den Gipfel) und weitgehend ohne Landsleute erlebt. Im Rif. Tazzetti waren wir gerade 6 Gäste!
Tour-Nr: g 535/2017

 

Sternwanderung zur Darmstädter Hütte Tour C
Termin: 31.08.2017 - 03.09.2017
Leitung Peter Zimmermann
Gebiet: Verwall
Stützpunkt: Pension in St. Anton und Darmstädter Hütte
Beschreibung:
geführte Tour  Bergsteigen
Donnerstag: 6.00 Uhr Abfahrt mit Bus der Firma Brückmann am Busparkplatz Dst. Hbf, West, Zweifalltorweg

Nach Ankunft in St. Anton leichte Einlauftour von ca. 3 - 4 Stunden zu einer Alm; erste Übernachtung in einer Pension in St. Anton.
Freitag: Tagestour ca. 5 Stunden (Ziel wird vor Ort bekannt gegeben!); zweite Übernachtung in der gleichen Pension.
Samstag: vormittags mit dem Taxi zum Stausee, dann Aufstieg zur Darmstädter Hütte; dritte Übernachtung auf der Hütte.
Sonntag: vormittags Abstieg bis zur Alpe Rossfall und Mittagseinkehr. Danach mit dem Taxi nach St. Anton und ab 14.00 Uhr Rückfahrt nach Darmstadt.
Voraussetzungen: Kondition für Tagestouren von 3 bis 5 Stunden in einer Höhe von 1.400 (St. Anton) bis 2.300 (Darmstädter Hütte)
Teilnehmergebühr: 0,00 €
Teilnehmerzahl: 12
Bemerkung zur Ameldung:: per Email: luecker1a(at)gmail.com 
Bitte die Anmeldung mit Name, Adresse, DAV-Mitglieds-Nummer, Tel. und möglichst mit Mobilnummer an Astrid Lücker per E-Mail: luecker1a@gmail.com senden.
Bemerkungen: Bei Anmeldung zur Mitfahrt im Bus ist ein Fahrkostenbeitrag von 35 € an Astrid Lücker zu überweisen. Erst nach Eingang des Betrags ist die Anmeldung für den Verein verbindlich.
Webseite mit weiteren Infos: www.darmstaedterhuette.at
Tour-Nr: g 542/2017

 

Sternwanderung A zur DA-Hütte
Termin: 31.08.2017 - 03.09.2017
Leitung Gerd-Heinrich Unruh
Gebiet: Lechtaler Alpen, Verwall
Stützpunkt: verschieden
Beschreibung:
geführte Tour  Bergsteigen
Donnerstag von St. Christoph zur Ulmer Hütte
Freitag zur Leutkirchner Hütte,
Samstag: Abstieg nach St. Anton. Von dort mit dem Taxi zur Roßfallalm bzw. Staumauer und Aufstieg zur Darmstäder Hütte;
Sonntag: Abstieg nach St. Anton ggf. mit Taxi von der Roßfallalm
und Heimfahrt
Voraussetzungen: gute Kondition für mind. 6 Stunden Bergsteigen
Teilnehmergebühr: 0,00 €
Vorbesprechung: wird noch bekannt gegeben
Teilnehmerzahl: 11
Bemerkung zur Ameldung:: per Email: ghu.w(at)ghuruh.de oder telefonisch: 06150-52477 mob: 0172-7547254
Anmeldung bei Astrid Lücker oder mir Angabe Tour A Tel: 06155-8493953, e-mail luecker1a@gmail.com, oder mir (siehe oben)
Bemerkungen: Buskosten werden an das Konto von Astrid Lücker überwiesen
Tour-Nr: g 537/2017

 

Sternwanderung zur Darmstädter Hütte Tour B
Termin: 31.08.2017 - 03.09.2017
Leitung Stefan Klemm
Gebiet: Verwall
Stützpunkt: verschieden
Beschreibung:
geführte Tour  Bergsteigen
Donnerstag Aufstieg von Valzur zur Friedrichshafener Hütte
Freitag zur Neuen Heilbronner Hütte
Samstag zur Darmstädter Hütte
Sonntag Abstieg nach St. Anton

Donnerstag: 6.00 Uhr Abfahrt mit Bus der Firma Brückmann am Busparkplatz Darmstadt Hbf, West, Zweifalltorweg
Voraussetzungen: Gute Kondition für 7h Gehzeit und 1.000 Höhenmeter mit Gepäck, Trittsicherheit
Teilnehmergebühr: 0,00 €
Vorbesprechung: 14.08.2017 um 20h im Raum Zuckerhütl im Alpin- und Kletterzentrum
Teilnehmerzahl: 7
Bemerkung zur Ameldung:: per Email: stefanklemm(at)gmx.de 
Anmeldung bitte mit Name, Adresse, DAV-Mitgliedsnummer und Mobilnummer.
Bemerkungen: Anmeldung zur Mitfahrt im Bus bei Astrid Lücker luecker1a(at)gmail.com. Fahrtkostenbeitrag 35 €. Erst nach Eingang des Betrags ist die Anmeldung für den Verein verbindlich.
Tour-Nr: g 562/2017

 

Dolomiten, quer durch mit Klettersteigen
Termin: 02.09.2017 - 08.09.2017
Leitung Klaus-Dieter Weber   / Heike Weber
Gebiet: Dolomiten
Stützpunkt: von Hütte zu Hütte
Beschreibung:
geführte Tour  Bergsteigen
Alpine Klettersteigerfahrung, gute Kondition
Teilnehmergebühr: 150,00 €
Vorbesprechung: nach Vereinbarung
Teilnehmerzahl: 8
Bemerkung zur Ameldung:: per Email: info(at)alpinladen.de 
Anmeldung mit DAV.Mitgliednummer, Adresse+Telefonnummer
Tour-Nr: g 536/2017

 

Wilder Kaiser mit Klettersteigen
Termin: 03.09.2017 - 08.09.2017
Leitung Uwe Bender
Gebiet: Wilder Kaiser
Stützpunkt: verschiedene Hütten
Beschreibung:
geführte Tour  Bergsteigen
Quer durch den Wilden Kaiser mit Klettersteigen. Elmauer Tor, Goinger Halt, Scheffauer, Bettlersteig, Ellmauer Halt, Kaiserschützensteig sind die Klassiker im Wilden Kaiser.
Wir benötigen eine komplette Klettersteigausrüstung inclusive Helm.
Zur Vorbereitung treffen wir uns an einem Sonntag in Heubach und üben nochmal das gehen im Klettersteig.
Voraussetzungen: Sehr gute Kondition, bis 1200 hm im Auf-und Abstieg. Sicheres und zügiges Begehen von Klettersteigen B/C. Bsp. Mindelheimer Klettersteig, Zugspitze durchs Höllental, Watzmann Überschreitung.
Teilnehmergebühr: 140,00 €
Vorbesprechung: Klettersteigkurs in Heubach, nach Absprache
Teilnehmerzahl: 4
Bemerkung zur Ameldung:: per Email: p.u.bender(at)t-online.de 
Tour-Nr: g 554/2017

 

Saisonabschluss auf der Zufallhütte
Termin: 16.09.2017 - 23.09.2017
Leitung Michael Thomann
Gebiet: Martell Tal, Südtirol
Stützpunkt: Zufallhütte
Beschreibung:
geführte Tour  Bergsteigen
Mit leichtem Tagesgepäck besteigen wir jeden Tag gletscherfrei einen 3000er. Auf den Gipfeln genießen wir die Aussicht u.a. auf Ortler, Königspitze, Zufallspitze und Cevedale. Mit etwas Glück begegnen uns unterwegs Steinadler, Gamsen und Murmeltiere.
Die Touren haben teilweise bis zu 8 Stunden Gehzeit, wobei wir bis zu 1200 Höhenmeter im Aufstieg zu bewältigen haben. Es geht nicht darum dies schnellstmöglich zu bewältigen, sondern auch ausreichend Zeit zu haben, die Landschaft zu genießen.
Am Abend haben wir die Möglichkeit in der Sauna der Hütte zu entspannen, um uns dann beim Abendessen verwöhnen zu lassen.
Voraussetzungen: Schwindelfreiheit, Bewältigung von 1200 Höhenmetern, Trittsicherheit, teils wegloses Gehen
Teilnehmergebühr: 130,00 €
Vorbesprechung: wird bekannt gegeben
Teilnehmerzahl: 8
Bemerkung zur Ameldung:: per Email: wandern(at)michael-thomann.com 
Tour-Nr: g 553/2017