Tageswanderungen 2019

 

An folgenden Sonntagen werden in 2019 Wanderungen angeboten:

06.01.2019: Winterwanderung um Brandau (Jörg)  Power30

27.01.2019: Große Runde um Rauhbach (Jörg) Power30

17.02.2019: Oberzentumrundung Teil 2 (Steffen)

10.03.2019: 16. Orientierungswanderung der Sektion, die von Anne organisiert wird.

17.03.2019: Im Spessart unterwegs (Rita+ Roland) 

31.03.2019: Roßdörfer Summit-Runde (Astrid)

14.04.2019: Höchst - Burg Breuberg - Obrunnschlucht 
"Aussichtsreiche Höhen und eine wildromantische Schlucht"  (Silvie)

28.04.2019: Auf und Ab an der Nördlichen Bergstraße (Carsten) Power30

19.05.2019: Schlierbacher Runde (Antje) Power30

02.06.2019: entspannte Runde in Darmstadts Nordosten (Carsten)

16.06.2019: Zusatztermin "Höhenmeter machen zwischen Melibokus und Felsberg" (Carsten) Power30

30.06.2019: Im Taunus unterwegs (Till)

21.07.2019: Sommerwanderung (Birgit)

11.08.2019: Sommerwanderung (Christine)

01.09.2019: Durch den Frankfurter Grüngürtel (Stefan)

15.09.2019: Zusatztermin Von Siedelsbrunn nach Korsika (Astrid)

29.09.2019: Herbstrunde (Karola+Ingrid)

13.10.2019: Wanderung im goldenen Herbst (Beatrix+Katharina)

03.11.2019: Flotte Runde (Steffen)  Power30

23./24.11.2019 10 Jahre Walk-On Jubiläumstour mit Übernachtung auf der Felsberghütte

15.12.2019: Weihnachtswanderung mit Glühweinabschluss (Till)

 

 

 

 

 

Mehrtages- und Wochenendwanderungen 2019

Folgende Mehrtagestouren werden für 2019 angeboten:
(es folgen noch genauere Daten und weitere Tourenangebote)

 


02. - 03.03.2019:       Wochendende im Brexbachtal (Kannebäcker Ländchen)

Angeboten wird ein Wochenende im verwunschenen Brexbachtal mit Stützpunkt in Grenzau.
Am Samstag und Sonntag wandern wir im Kannebäcker Ländchen durch die Brexbachschlucht und ein Stück Richtung Sayn, sowie auf stillen Wegen Richtung Rheintal und durch die Waldschlucht. 
Die Wanderungen sind mit 21km und 25 km und jeweils ca. 550 HM bemessen.

Wer sich mal über die Gegend und die tollen Wandermöglichkeiten im Rheinischen Westerwald informieren möchte, kann unter "Brexbachtal", "Wäller Touren" oder "Saynsteig" schauen.

Unser Quartier ist das Burghotel Grenzau in Grenzau. www.grenzau-burghotel.de/das-hotel/
Der Preis pro Person im DZ mit Frühstück beträgt ca. € 42,00.

Es sind für die Teilnehmer unter dem Stichwort "Walk-On" Zimmer vorreserviert, die Teilnehmer bestätigen bitte ihre Buchung direkt im Hotel unter dem Stichwort. 

Wir starten am Samstag, den 02.03.2019 um 10 Uhr vor Ort in Grenzau, bzw. mit Fahrgemeinschaften von Darmstadt aus entsprechend eher. Die Rückkehr am Sonntag wird am Abend sein.
Details können mit den Teilnehmern noch zusammen abgestimmt werden.

Anmeldungen bitte an Astrid.
Teilnehmerpauschale €15,00.

Kontakt: ma.kleemann(at)gmx.de

 

 

27.04. - 01.05.2019: Wandern auf dem Eifelsteig von Kornelimünster bis Blankenheim


Angeboten wird eine 5-Tagestour mit Rucksack durch die schöne Eifel. 
Die Tagestouren werden zwischen 24 km und 29 km täglich sein und zwischen 200 bis 500 HM. 

Wir werden in Gästehäusern und Pensionen und 1x im Kloster übernachten. 
Die Preise im Doppelzimmer (und nur DZ) sind zwischen 40,00 € und 60,00 € pro Person mit Frühstück. 
Zum Abendessen wird jeweils eingekehrt, damit wir uns für den nächsten Wandertag stärken können. 

Wir starten am Samstag, den 27.04.2018 um 7.00 Uhr am Darmstädter-Hauptbahnhof Westseite (Hinterausgang/Abfahrt der Fernbusse) mit Fahrgemeinschaften. Die Rückfahrt wird am 01.05.2019 gegen Abend sein. 

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt und eine verbindliche Anmeldung bis zum 28.02.2019 vorzunehmen. 

Anmeldungen bitte an Silvie Wegmann
Teilnehmerpauschale 20,00 € 

Kontakt: silvie.weg(at)t-online.de

 

30.05. - 02.06.2019: Habichtswaldsteig-Tour

Hallo zusammen

Hier ist meine Tour Planung für den Habichtswaldsteig.

30.05.2019 von Zierenberg nach Kassel

Übernachtung Kassel www.Kifas.de

31.05.2019 von Kassel nach Niedenstein

Übernachtung  www.landhotel-gasthaus-altenburg.de

01.06.2019 von Bad Emstal nach Naumburg

Übernachtung  http:\\jugendbildungszentrale.verdi.de

02.06.20019 von Naumburg an den Edersee.

Meine momentane Überlegung für die Hinfahrt ist das wir schon am 29.05.2019 am Abend fahren und am Edersee übernachten und dann pünktlich am Donnerstag in Zierenberg sind um zu starten. Aber das können wir dann noch mit der Gruppe besprechen. Ansonsten müssen wir Donnerstag in der Früh starten.

Heimfahrt ist am Sonntag nach der letzten Etappe.

Ich habe die Gruppe auf 12 Personen beschränkt d.h. es können 8 Personen noch mitlaufen.

Die Unterkünfte sind gebucht und ich werde nach der Anmeldungsfrist die Zimmer fest reservieren.

Ich habe die Homepages aufgeschrieben und Ihr könnt euch die Unterkünfte anschauen.

Freue mich auf die Mitläufer und bis bald.

Ich bitte euch bis spätestens 15.3.2019 sich bei mir Anzumelden

Kontakt: ssulovsky(at)gmx.de

 


20. - 23.06.2019: Wandern und Klettern in den Tannheimer Bergen

Till bereitet an dem langen Wochenende mit Brückentag ein Aktiv-Wochenende mit geplantem Stützpunkt im Haldenseehaus in Nesselwängle. Von dort kann man bergsteigen, wandern, klettern, faul sein und das je nach Lust und Laune gemeinsam der in kleiner Gruppe.
Das Haldenseehaus ist ein Selbstversorgerhaus. Alles weitere demnächst.

Kontakt: tilmankroeker(at)gmail.com

 

03. - 06.10.2019: Schwarzwälder Albsteig im Herbst       -nur noch 2 Restplätze-

Angeboten wird ein Wochenende auf dem "Albsteig -Schwarzwald"

Genießt sprudelnde Bäche, zahlreiche Wasserfälle, stille Wälder, herrliche Aussichtspunkte und blühende Wiesen auf einer einzigartigen Wandertour in und hoch über dem Albtal. Der Albsteig führt uns ca. 70 Kilometer entlang der Alb und überwindet rund 2700 Höhenmeter.

Informationen: https://albsteig.de/

1te Görwihl                    Landgasthof Eichrüttehof

                                       https://www.eichruettehof.de/

2te St.Blasien/Häusern    Hotel- Restaurant SchöpPerle

                                       https://www.hotel-schoepperle.de/region.html

3te Passhöhe / DJH         DJH Schwarzwald/Hebelhof

                                       https://feldberg-hebelhof.jugendherberge.de/jugendherbergen/feldberg-   schwarzwald-7/portraet

Es sind für die Teilnehmer (außer der Jugendherberge) unter dem Stichwort "Walk-On" Zimmer vorreserviert, die Teilnehmer bestätigen bitte ihre Buchung direkt im Landgasthof/ Hotel unter dem Stichwort!

Wir fahren mit dem Zug und starten am Donnerstag, den 3.10.2019 bis Sonntag, den 06.10.19 in Darmstadt HBF.

Details und Gruppen Zugtickets werden mit den Teilnehmern noch zusammen abgestimmt.

Anmeldung bitte an R+R

Teilnehmerpauschale 10 Euro

Kontakt: roland-hill(at)gmx.de

 

 

26. - 27.10.2019: Der Drachenweg im Mossautal 
- Revival der allerersten Wochenendtour von Walk-On in 2011 - 

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah... Auf herrlichem Weg wird das Mossautal auf dem Drachenweg umrundet, der Marbachstausee und die Siegriedquelle besucht und auf dem Rückweg dann dem Lärmfeuer und dem Fuchsloch ein Besuch abgestattet. 

Der gesamte Drachenweg beträgt ca. 59 km Länge, die sich auf die zwei Tagesetappen verteilen werden.

In Güttersbach ist eine Übernachtung wieder im Hotel Haus Schönblick mit Saunablockhaus und wunderbarer kulinarischer Versorgung vorgesehen.
Es sind im Hotel entsprechend Zimmer für die Teilnehmer vorreserviert, die sich bitte mit dem Stichwort "Walk-On" im Hotel die Zimmer direkt buchen. 
Die Preise pro Übernachtung mit Frühstück liegen zwischen ca. 26€ und 33€ je nach Zimmerausstattung.
Näheres zum Hotel unter https://www.hotel-haus-schoenblick.de/

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer aufgrund der Zimmerzahl limitiert.
Teilnehmerpauschale €15,00.

Die Anmeldung für diese tolle Herbstwanderung erfolgt bei Astrid.

Kontakt: ma.kleemann(at)gmx.de 

 

 

 

Alpine Wanderungen 2019

 

Für 2019 sind folgende Touren in den Alpen geplant:

 

07. - 13.07.2019: Alpendurchquerung von Süd nach Nord (Teil 1) mit Till

Aufgrund der tollen Tour und der Nachfrage bietet Till diese Tour aus 2016 nochmal an.
Von Bergamo nach Sondrio durch die Bergamasker Alpen verläuft dieses Teilstück.

Wir treffen uns am Samstag, den 6.7. in Bergamo.
Ab Sonntag wird dann gewandert, bis wir am Samstag 13.7. gegen Mittag an einer Bushaltestelle im Veltlin die Wanderung beenden.  

Einzelheiten zu den Etappen finden sich in meinen Hikr.org – Berichten:

1.       1. Etappe Bergamo - Monte Poieto: http://www.hikr.org/tour/post98859.html

2.       2. Etappe nach Zambla Alta: http://www.hikr.org/tour/post99321.html

3.       3. Etappe zur Alpe Corte: http://www.hikr.org/tour/post99494.html
eventuell besteigen wir den Pizzo Arera von Osten, wie von „martynred“ beschrieben: http://www.hikr.org/tour/post123010.html

 

 

4.       4. Etappe zum Rifugio Calvi: http://www.hikr.org/tour/post99688.html

5.       5. Etappe zum Rifugio Baroni al Brunone: http://www.hikr.org/tour/post100060.html

6.       6. Etappe Etappe zum Rifugio Gino e Massimo: http://www.hikr.org/tour/post112038.html
für das letzte Stück halten wir uns an die Tour von „Alberto“ über die Bocchetta di Reguzzo: http://www.hikr.org/tour/post69480.html

 

 

7.       Abstieg:  Wir folgen von der Hütte bis Gaggio dem Track von „cai56“ http://www.hikr.org/tour/post99769.html, dann Abstieg nach Busteggia.

Gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind hier erforderlich.

Kontakt: tilmankroeker(at)gmx.de

 

 

 

13. - 20.07.2019: Alpendurchquerung von Nord nach Süd von Aprica nach Iseo mit Till

Diese Tour ist bereits ausgebucht!

Auf eher unbekannten Wegen hat Till eine etwas andere Durchquerung der Alpen in entgegengesetzte Richtung vorbereitet. Auch hier werden noch genauere Angaben folgen, eins ist aber sicher: Trittsicherheit und gute Kondition, sowie Schwindelfreiheit sind Voraussetzung.

Kontakt: tilmankroeker(at)gmx.de


ACHTUNG: Diese beiden Touren können auch miteinander zu einer Rundtour kombiniert werden!

 

 

 

16.08.-23.08.2019: Stubaier Höhenweg mit Astrid     Achtung, nur noch Restplätze frei!

Auf anspruchsvollem Weg durch die Stubaier Alpen mit Blick auf Gletscher und tolle Gipfel wie Habicht, Zuckerhütl, die Tribulaune  ist eine Hüttentour von 7 Tagen geplant, und das Schöne ist, wir besuchen dabei unsere Sektionshütte, denn die Starkenburger Hütte ist der Start der Tour.

Der Stubaier Höhenweg ist einer der schönsten Höhenwege der Alpen. Mit fast 100 km Länge und über 8.000 Höhenmetern stellt der Stubaier Höhenweg aber auch entsprechende Anforderungen an die Bergsteiger. Hier kann man die Bergwelt des Stubaitales mit Felsen, Gletscherschliff, Gletscherbächen Mooren und Seen und ihrer Ursprünglichkeit von ihrer schönsten Seite erleben.
Als Gipfel können wir den Großen Trögler mit 2902m erleben und je nach Wetter und Gegebenheiten noch auf den Habicht 3277m steigen (am letzten Tag, optional ein Verlängerungstag) von der Innsbrucker Hütte aus.

Damit wir nicht im Pulk mit allen anderen Bergsteigern unterwegs sind, starten wir schon am Freitag.
Anreise nach Fulpmess und Start an der Gondelbahn Schlick 2000 gegen Mittag. Aufstieg zur Starkenburger Hütte. Zurück kommen wir nach 7 Tagen von der Innsbrucker Hütte nach Neustift und dann mit dem Bus zu den Autos zurück.

Die Details werden mit den Teilnehmern z.B. in einer kleinen Vorbesprechung abgestimmt.

Auch hier ist wichtig: gute bis sehr gute Kondition, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit. An einigen Stellen müssen auch die Hände mal an den Fels. (keine Klettersteige)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf max. 7. 
Teilnehmerpauschale € 25,00. 

Anmeldungen bei Astrid zu dieser Tour.

Kontakt: ma.kleemann(at)gmx.de

 

 

Touren 2020:

 

16.10.2020 - 08.11.2020 : NEPAL Manaslu-Umrundung als Lodge-Trekking

Da so eine Tour etwas Vorlauf und Vorbereitung bedarf, läuft die Anmeldung bereits jetzt schon.

 

nach der Tour ist vor der Tour...  (die Bilder im Anschluss an den Artikel sind von unserer Tour 2018)

Geplant ist eine Trekking-Tour um den Manaslu auf dem Manaslu-Trek mit einigen schönen Side-Trips und Aussichtsgipfeln, sowie einem Abstecher zum Base-Camp (optional) mit ca. 18 Trekkingtagen und ein paar Reservetagen für Sightseeing und Ausrüstungs-Shopping in Kathmandu. Wir werden unterwegs in Lodges nächtigen und von einer Crew aus Trägern, Koch und Guide versorgt werden.

Wir werden uns nach entsprechender Akklimatisierung bis auf ca. 5200m Höhe bewegen.

Die Anforderung an die Teilnehmer ist eine gute körperliche Fitness und Trittsicherheit.
Besondere technische Anforderungen stellt diese Trekkingtour nicht.
Wir bewegen uns die meiste Zeit auf den normalen Wirtschaftswegen der einheimischen Bevölkerung, die die Dörfer untereinander verbinden.

"Kultur-Natur-Begegnungen-Berge" ist das Motto der Trekking-Tour.

Wir fliegen von Frankfurt nach Kathmandu und werden von dort mit Bus und Jeeps zum Trekking-Start nach Soti Khola fahren. Von dort geht es in 18 Etappen um den Manaslu bis nach Syanje. Von dort werden wir mit Jeeps und Bus nach Kathmandu zurückkehren. Ein oder zwei Sightseeing- oder Shoppingtage können hier eingeplant werden, bevor uns der Flieger wieder zurück nach Frankfurt bringt.

Da wir als Gruppe mit unserem Guide und der Crew autark sind, können wir den Tourenverlauf und Details unterwegs ggf. an die Situation anpassen und flexibel reagieren.
Der Tourenverlauf und die Route sind geplant und können bei Interesse bei mir vorab angefragt werden.

Zur Grobkalkulation hier ein paar Preise zur Orientierung (Stand 2018):

Flüge ca. 800-900€, Trekkingtour (Vollpension) ca. 1200-1600€ (abhängig von der Teilnehmerzahl), Trinkgelder Crew ca. 100-150€, zzgl. persönliche Ausgaben und evtl. Getränke unterwegs

Mindesteilnehmerzahl:  6 Personen
Maximale Teilnemer:   10 Personen

Es wird im Sommer mit den Interessenten eine Vorbesprechung und Informationstreffen geben, bei dem die Tourendetails nochmal ausführlich vorgestellt werden.

Gerne schicke ich natürlich vorab auch schon die vorhandenen Infos zu.

Bei Interesse und Fragen bitte melden bei Astrid: ma.kleemann@gmx.de

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------

Wichtig: Diese Touren sind alle, sofern nichts anderes vermerkt ist, private Gemeinschaftsveranstaltungen und keine Veranstaltungen der Sektion. Sie sind keine geführten Touren, obwohl Astrid und Steffen Wanderleiter sind. Die Teilnahme erfolgt immer auf eigene Verantwortung und Gefahr.

Die Bergriesen ganz in der Nähe.
Bunte Herbstimpressionen
Kücheneinblicke
Gewaltige Landschaften
Eine Stupa am Wegrand...
Über den Wolken auf ca. 4700m Höhe