Walk-On Hilfsaktion Nr. 3 für Nepal

 

Erneute Unterstützung für arbeitslose Träger und Mannschaft unserer Trekkingagentur vor Ort in Kathmandu

 

 

Noch immer ist Corona das weltumspannende Thema, das nun in der dritten Saison in Folge in Nepal alle Arbeits- und Verdienstmöglichkeiten zu Nichte gemacht hat und ein schnelles Ende ist noch nicht in Sicht.

 

 

 

Liebe Walk-On’ler*innen, 

 

ich stehe mit der Trekking-Agentur in Kathmandu, Herrn Niru Rai und unserem Guide, Herrn Ganesh Rai, der den Walk-On-Treck 2018 geführt hat, und der auch den Manaslu Trek in 2022 hoffentlich mit uns durchführen wird, nach wie vor in regelmäßigem Mailkontakt.

Sie alle haben dort die Lebenssituationen bis heute, auch dank unserer Hilfe, soweit meistern können und sind geimpft, weitgehend gesund und haben nun in diesem Winter auch ein (heiles) Dach über dem Kopf.

 

ABER:

 

Es muss nun die dritte Saison in Folge ohne Verdienstmöglichkeiten und Einnahmen gestemmt werden! 
Nun sind auch die letzten eisernen Reserven aufgebraucht und die Not wird täglich größer.

 

Corona hat diesen Menschen nun schon fast zwei Jahresgehälter genommen, und selbst wenn kurzfristig die Vorschriften Trekking wieder erlauben, so fehlen die Touristen, die in der Regel einen gewissen Vorlauf brauchen zwischen Öffnung nach Corona und dem tatsächlichen Trekkingstart. 
Genau wie bei uns. 
Damit ist frühestens im Herbst 2022 wieder mit den ersten Trekkinggästen wirklich seriös vorsichtig zu rechnen. Wann die Gästezahlen wieder auf dem Niveau vor Corona sein werden, bleibt abzuwarten.

Aber bis dahin ist es noch lang und die unmittelbare Not des täglichen Lebens gilt es abzuwenden oder zumindest zu mildern.
Wir können helfen, denn uns geht es im Vergleich immer noch sehr gut. 
Lebensbedrohliche Not kennen wir nicht im reichen Deutschland!

 

Wir können helfen!

 

Wir können direkt und ohne „Versickerungsanteil“ diesen Menschen unmittelbar helfen, die direkt von dieser großen Not betroffen sind und die einige von uns auch persönlich kennengelernt haben.

 

Mit einer Geldspende kann nach wie vor am besten geholfen werden. 

Mit z.B. € 20,-- kann sich eine Familie für einen Monat ernähren. 
Schulgeld mit Essen für ein Kind kostet mtl. etwa € 10,--. 

 

Eure Unterstützung könnt ihr auf folgendes Konto überweisen:

Walk-On Astrid Kleemann,

IBAN DE87 5089 0000 0440 3304 28

„Spende Nepal“

 

Ich werde das Geld wieder über die deutsche Agentur nach Nepal überweisen lassen.
Herr Niru Rai und Herr Ganesh Rai werden die Hilfe vor Ort direkt an die betroffenen Familien in Form von Lebensmitteln, Medikamenten, Geld für Schulessen für die Kinder, Winterkleidung oder was auch immer dringend gebraucht wird, übergeben. Leider kann keine Spendenquittung ausgestellt werden, weil dies kein gemeinnütziger Verein ist, sondern private Hilfe.

Es wird vor Ort entschieden, wie unsere Unterstützung im Einzelnen am effektivsten eingesetzt wird. 


Ich erhalte selbstverständlich aus Kathmandu entsprechende Rückmeldungen und Nachweise der Spendenübergaben, genau wie in den vergangenen zwei Aktionen im Januar 2020 und 2021.

Außerdem wird das Spendenkonto geprüft, das alles seine Richtigkeit hat.

   

 

Ich sage heute schon mal vielen vielen Dank an alle Spender und Unterstützer für die Menschen in Nepal, die mir und einigen anderen von uns sehr am Herzen liegen. Ich werde über die Aktion auf der Walk-On-Webseite berichten.

 

Viele Grüße, bleibt alle gesund und habt einen guten Start in das neue Jahr 2022, auch wenn es nun schon ein paar Tage alt ist.

 

Astrid Kleemann

 

          

Walk-On wandert wieder (fast) normal!

Corona-Update 08.01.2022:

Das Infektionsgeschehen und die Impfquote, sowie die nun geltenden Regelungen erlauben uns, die 
Wanderungen nun unter folgenden Corona-Hygiene-Bedingungen anzubieten:

Wir wandern entsprechend dem Kalender mit unseren Tageswanderungen an jedem dritten Sonntag. Die Termine seht ihr in unserem Programm.

Aktuell gilt für die Wanderungen folgendes:

  • 2G-Regel mit Nachweis für alle Teilnehmer, dieser wird zu Beginn der Wanderung überprüft
    (Impfnachweis und Ausweis, besonders wichtig für neue Teilnehmer)
  • bei Fahrgemeinschaften gilt 2G und Maskenpflicht im Auto

Wir halten euch an dieser Stelle und natürlich dann auch über unseren Mailverteiler auf dem Laufenden und wünschen euch bis dahin.

...weiterhin Gesundheit und viele Grüße.

Astrid, Steffen und Stefan 

Manaslu-Lodge-Trekkingtour im Oktober 2022

Unsere geplante Nepal-Tour rund um den Manaslu wird im Oktober 2022 stattfinden,

genauer gesagt vom ca. 21.10. - 13.11.2022 (+-1 oder 2 Tage, je nach Flugplan)

Alle guten Dinge sind ja drei, gemeint ist der nun 3. Anlauf (Dank Corona) zu unserem schon länger geplanten Nepal-Projekt, der Manaslu-Umrundung. Die Anmeldungen von 2021 sind noch gültig und 
im Augenblick ist die Gruppe voll.

Falls jedoch noch Interesse besteht, gibt es die Option einer Warteliste.

Wer also noch Interesse hat an diesem Trek hat, kann weitere Infos unserem Programm entnehmen und/oder sich gerne bei Astrid melden unter ma.kleemann(at)gmx.de .

 

 

Neue Walk-On T-Shirts

Zum Walk-On-Geburtstag gibt es wieder neue "Walk-On-Shirts" von Skinfit

Eine Neuauflage der roten Walk-On-Shirts mit unserem Logo drauf in der tollen Skinfit-Qualität sind fertig und als Damen- oder Herren-Shirt in verschiedenen Größen verfügbar.

Die ersten Shirts von 2013 sind immer noch im Einsatz und haben sich wunderbar gehalten.

Das ist nun die Gelegenheit für unsere neueren Walk-On'ler/-innen, sich ebenfalls mit einem schönen Wander-Funktionsshirt auszustatten.

Der Preis für das tolle Funktionsshirt liegt bei € 48,00.
Die Kosten für den Druck der Logos auf Vorder- und Rückseite hat die Sektion als Geburtstagsgeschenk sozusagen gesponsort. Vielen Dank dafür.

Die Shirts können bei Astrid nach Absprache anprobiert und erworben werden.
Mail an walk-on(at)alpenverein-darmstadt.de

Sie werden auch bei den Sonntagswanderungen meistens vor Ort angeboten werden können.