Orientierungswanderung 2020 im Odenwald

Zurück Sektion

Mit Disziplin und Spaß auf der Suche nach dem Weg und dem eigenen Standort

Am 8. März fand die diesjährige Orientierungswanderung im wunderschönen Lautertal/Odenwald statt. Gestartet wurde an der von der eigenen Sektion betriebenen Felsberghütte. Die Teilnehmer konnten dort in der Zeit zwischen 8 und 10 Uhr ihre Aufgaben in Empfang nehmen. Und ab dann lief die Zeit.

Und dass es überhaupt Aufgaben gab, hatten wir dem Siegerteam des vergangenen Jahres zu verdanken. Karin und Steffen steckten schon zu Jahresbeginn fleißig die Köpfe zusammen, formulierten kniffelige und lösbare Fragen sowie dazugehörigen Referenzantworten, liefen die Teilabschnitte Probe, suchten Freiwillige zum Testlaufen.

So stellten sich dieses Jahr drei Gruppen sowie ein mutiger Einzelstarter den Herausforderungen, bei denen es darauf ankommt, mit möglichst minimalen Hilfsmitteln und vielen Kenntnissen wie Grundlagen in Orientierung und zur Geländebeschaffenheit den geplanten Weg zu finden und seinen eigenen Standort zu bestimmen. Und da wir in den Bergen oft kein Mobilfunknetz haben, wurde von den Teilnehmern auch gleich noch der sichere Umgang mit Karte und Kompass gefordert.

Beim Lösen der ca. 50 Aufgaben konnten maximal 100 Punkte erreicht werden.

Folgenden Platzierungen wurden erzielt:

 

Platz 4: Die grauen Panther mit 42 Punkten

Platz 3: Andreas mit 46 Punkten

Platz 2: Les Randonneurs mit 52,5 Punkten

Platz 1: Die rollenden Steine mit 58 Punkten

Wir gratulieren allen Teilnehmern und freuen uns, dem Siegerteam „Die rollenden Steine“ die Aufgabe zu übertragen, diese Veranstaltung im kommenden Jahr auszurichten. 

Der Wanderpokal für das Siegerteam konnte am Veranstaltungstag nicht übergeben werden. Dies wird natürlich bei nächster Gelegenheit nachgeholt.

 

 

 

 

Zurück

Wegen der rasanten Entwicklung des Corona-Virus, werden wir leider nicht umhinkommen den FrankensteinLauf am 25.04.2020 abzusagen. Um die Ausbreitung...

Die aktuelle Entwicklung in der Corona Krise ist hochdynamisch und hat auch auf das Vereinsleben massive Auswirkungen. Langfristige Entscheidungen...

Ab Mi. den 13.Mai ist das Kletterzentrum wieder geöffnet. 
Dies geschieht nur unter strengen Auflagen, die ihr unbedingt einhalten müsst.

Alle Infos...

Der Steinbruch Hainstadt ist zum Klettern wieder freigegeben. Die offiziellen Regeln zur Nutzung sind zu beachten. Diese hängen im Schaukasten vor dem...

Während viele von uns im home office sitzen, läuft es auf dem Bau fast normal weiter. Es gibt weniger Zaungäste als erhofft, darum zeigen wir Euch...

Vor 150 Jahren, am 27. April 1870 haben zehn bergbegeisterte und naturverbundene Darmstädter Bürger die Sektion Darmstadt als 12. Alpenvereinssektion...

Wenn Du zwischen 17 und 27 Jahre jung, gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammen bist und Dich im Gebirge und im Klettergarten auskennst, dann...

Mit Disziplin und Spaß auf der Suche nach dem Weg und dem eigenen Standort

Am 8. März fand die diesjährige Orientierungswanderung im wunderschönen...

Alle Mitglieder der Sektion Darmstadt-Starkenburg erhalten in der Zeit vom 18.05. - 31.05.2020 einen Rabatt von 15% auf die gesamte Kollektion.
Der...

Wenn wir nicht in die Berge können, müssen die Berge eben zu uns kommen: Am Donnerstag veranstaltet der DAV einen Livestream-Vortrag mit dem berühmten...

ein kurzer Lagebericht

Den Klettersport in einer Außenanlage ausüben zu können ist immer etwas ganz Besonderes: den lauen Sommerabend nutzen, die...

Wanderungen sind  möglich, wenn man einige zentrale Regeln beachtet. Zu dieser Einschätzung kommt der Deutsche Alpenverein angesichts positiver...