Ausstattung

Die DAV-Selbstversorger-Hütte hat einen Stromanschluss und neuerdings auch eine Trinkwasserversorgung vom Gemeindenetz erhalten.

Die Grundheizung erfolgt durch einen mit Holz betriebenen Kachelofen im Aufenthaltsraum, in dem Platz für über 20 Personen vorhanden ist.
Trockenes Brennholz, Kleinholz, Kaminanzünder und Streichhölzer werden bereitgestellt.

Es ist eine haushaltsübliche Einbauküche mit Ceranfeld (Induktion, Achtung bei mitgebrachtem Kochgeschirr!!) vorhanden.
Wir haben keine Spülmaschine, dafür eine Spüle mit Heiß-Wasserversorgung. Das notwendige Geschirr, Besteck, Töpfe und Pfannen stehen zur Verfügung. Außerdem Kaffeemaschine (für 2 Kannen gleichzeitig) und Toaster.
Mitzubringen sind lediglich Geschirrtücher, sowie Getränke und Essen.

Putzmittel sind vorhanden und sollen auch gerne genutzt werden!

Im Matratzenlager im OG sind 15 Schlafplätze vorhanden, die Anzahl der Wolldecken ist begrenzt. Bitte bringt Hüttenschlafsack und/oder einen Schlafsack mit.

Es gibt 2 von außen zugängliche WCs und im Untergeschoss einen Waschraum mit 2 Waschplätzen mit Warmwasser und einer Dusche (zusammen in einem Raum).

Im überdachten Anbau befindet sich eine Tischtennisanlage mit Schläger und Bällen.
Für den Grillgenuss steht ein Gasgrill mit Reservegasflasche im überdachten Anbau zur Verfügung.
Holzkohlegrillen und offenes Feuer ist wegen der Brandgefahr im Wald gesetzlich untersagt!
Eine Slackline liegt bereit, um zwischen zwei Felsblöcken auf der Wiese unterhalb der Hütte gespannt zu werden.

Gebühren

Nutzer Gebühren pro Nacht
Sektionsmitglied 4,- € pro Nacht
Sektionsmitglied Jugend / Junior 2,- € pro Nacht
Mitglieder anderer DAV-Sektionen 8,- € pro Nacht
Andere DAV-Sektionen Jugend / Junior 4,- € pro Nacht
Nichtmitglied 11,- € pro Nacht
Nichtmitglied (bis 25 Jahre) 6,- € pro Nacht
Kaution 200,- € pro Buchung

Reservierung der Hütte

Der Belegungskalender ist hier einsehbar. In der Regel wird die Felsberghütte nur einmal pro Kalenderwoche vergeben, egal ob diese an einem oder für mehrere Tage gebucht wird.

Reservierungsanfragen bitte per E-Mail an felsberghuette(at)alpenverein-darmstadt.de. Nach erfolgter Absprache erhältst du eine Buchungsbestätigung per Mail, mit der du zum Überweisen der Nutzungsgebühr und der Kaution aufgefordert wirst.
Ein Rücktritt ist bis 4 Wochen vor dem reservierten Termin möglich, sonst wird eine Ausfallentschädigung von 75.- € fällig, falls die Hütte nicht mehr ersatzweise belegt werden kann.

Kurz vor Anreise bekommst Du per E-Mail einen Schlüsselcode zugesandt.

Die Belegzeit der Hütte gilt grundsätzlich jeweils von 09:00 Uhr am Anreisetag bis 17:00 Uhr am Abreisetag.

Lese bitte die Hausordnung:

Eine persönliche Übergabe der Hütte erfolgt in der Regel nicht. In den Tagen nach der Vermietung (vor der nächsten Vermietung) kommt ein Beauftragter des Vereins, um den ordnungsgemäßen Zustand zu überprüfen und die Kaution freizugeben.

Ansprechpartner

Anmeldung und Reservierung:

E-Mail:  Felsberghuette(at)alpenverein-darmstadt.de

Bei Mailkontaktaufnahme in der Betreff-Zeile bitte "Felsberghütte-Reservierung" angeben!

Hüttenwart der Sektion:
Joachim Schneider 

Lage und Erreichbarkeit der Hütte

Die Felsberghütte liegt in Lautertal OT Reichenbach im Wald oberhalb des Anwesens Seifenwiesenweg 64, direkt neben dem Felsenmeer.

Parkmöglichkeit besteht auf dem kostenpflichtigen Parkplatz des Informationszentrums Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald, erreichbar über die Beedenkirchener Straße, die zwischen den Ortsteilen Reichenbach und Beedenkirchen verläuft.

Das Wohnhaus Seifenwiesenweg 64 liegt am Waldrand auf der linken Seite, das Informationszentrum befindet sich rechts, jeweils von der Parkplatzzufahrt aus gesehen.

Die Felsberghütte ist vom Parkplatz über einen steinigen Fußpfad, der mit einer steilen Treppe nach links ansteigend hinter dem Haus Seifenwiesenweg 64 beginnt, erreichbar.

Vom Parkplatz zur Hütte sind es knapp 200 Meter. Eine direkte Hüttenzufahrt besteht nicht. Zum Transport schwerer Gegenstände kann man bis auf ca. 100 Meter an die Treppe die Felsberghütte heranfahren.

Eingabe für Navigationssysteme: 64686 Lautertal, Seifenwiesenweg 59 (Felsenmeer Besucherzentrum).

GPS-Koordinaten der Felsberghütte: 49°43'16.8"N   8°41'29.8"E

Die Busverbindung der Linie 665 zwischen dem Bahnhof Bensheim und Lautertal-Reichenbach verkehrt wochentags halbstündig und am Wochenende jede Stunde. Die Entfernung vom Bensheimer Bahnhof zur Felsberghütte beträgt ca. 9 Kilometer.

Hier findet ihr die Hütte auf Google Maps