Ab Freitag, den 26.06.2020, ist die Hütte wieder geöffnet.

Saison 2020 Achtung Corona Auflagen:

Eine Übernachtung  ist nur möglich wenn:
A. Mit Vorresservierung per Mail oder telefonisch
B. Ein eigener warmer Schlafsack (nicht Hüttenschlafsack) mitgebracht wird. Es gibt KEINE warmen Decken auf der Hütte.
C. Ein eigenes Bettlaken MUSS mitgebracht werden
D. Ein eigener Kopfkissenbezug MUSS mitgebracht werden.

Darüberhinaus gelten die allgemeinen Hygienevorgaben:

  • Möglichst 1,5m Abstand zu anderen halten, sofern absehbar ist, das das nicht möglich ist, bitte Maske tragen.
  • häufiges Händewaschen
  • In die Ellebogenbeuge niesen/husten
  • Wer sich krank fühlt oder Symptome hat, bleibt bitte zu Hause.

Wir wünschen euch trotz Corona einen angenehmen Aufenthalt - bleibt gesund!

Darmstädter Hütte (2384m)

In einem eindrucksvollen Hochgebirgskessel südlich von St. Anton am Arlberg liegt die Darmstädter Hütte auf 2384m, im Sommer meist umgeben von herrlichen Blumenwiesen. 

Die Darmstädter Hütte ist eine Schutzhütte der Kategorie 1 des DAV. Sie wird von der DAV-Sektion Darmstadt-Starkenburg unterhalten.

 

Ausstattung der Hütte:
Insgesamt verfügt die Hütte über 77 Schlafplätze
Zimmerlager: 19 Schlafplätze
Matratzenlager: 50 Schlafplätze
Winterraum: 8 Schlafplätze

 

Die Hütte besitzt einen beheizten Trockenraum und für Kurse steht ein eigener Seminarraum zur Verfügung. Der Seminarraum verfügt über eine große, fest installierte Leinwand (ausziehbar), einen Diaprojektor, einen Beamer und einen Flip-Chart mit reichlich Papier.

Umfeld der Hütte:
7 Klettergärten mit 69 Routen befinden im direkten Umfeld der Hütte, außerdem gibt es ein markiertes Bouldergebiet. Ein Crashpad kann auf der Hütte geliehen werden.


Im Hüttentest des JDAV belegt die Hütte stets vordere Plätze. Die Darmstädter Hütte besitzt seit dem Jahr 2002 das Umweltgütesiegel und ist aufgeführt in der Broschüre "Mit Kindern auf Hütten".

 

Verwallrunde:
Die Darmstädter Hütte ist eine von 8-Hütten der Verwallrunde. Weitere Infos zur Verwallrunde gibt es auf www.verwall.de

Auf der Darmstädter Hütte gilt die Hüttenordnung und die Hüttentarifordnung des Deutschen Alpenvereins.

Reservierung der Hütte

Auf der Darmstädter Hütte gibt es kein Reservierungssystem (vergleichbar mit den anderen Hütten der Verwall-Runde).

Reservierungen für Eure Übernachtungen richtet ihr bitte direkt an den Hüttenwirt, um Eure Verwallrunde zu planen.
Die Reservierungsbestätigung erfolgt durch den Hüttenwirt, i.d.R  jedoch erst kurz vor Öffnung der Hütte.
Bei Vollbelegung der Hütte kann es passieren, dass der Winterraum oder der Gastraum zur Verfügung gestellt wird. Niemand wird abgewiesen. 

Bitte bestätigt Eure Reservierung ca. 2 Wochen vor Aufenthalt mit einer SMS  an Tel.Nr. 0043 - 699 - 15446314. Auf der Hütte ist der Empfang instabil, eine E-Mail ist daher ungeeignet.

An alle Hundebesitzer:
Die Übernachtung mit Hund ist auf der Darmstädter Hütte aufgrund der Platzverhältnisse nur schwer möglich, eine vorherige Absprache ist daher unbedingt erforderlich und kann nur in Ausnahmen erfolgen, nur dann wenn die Übernachtungszahlen dies erlauben. Vielen Dank für Euer Verständnis dafür. 

 

 

Kontakt für die Reservierung / Hüttenwirt
Andreas Weiskopf,  
6551 Pians 76, 
Österreich

Telefon Hütte: 0043 - 699 - 15446314
Telefax Tal: 0043 - 5442 - 67525
E-Mail: darmstaedter.huette(at)gmx.net

Eine Reservierung der Hütte durch die Sektion Darmstadt-Starkenburg kann leider nicht erfolgen. Wir Danken für Euer Verständnis.


Beauftragte  der Sektion:
Matthias Vogel (Referent)
vogel@alpenverein-darmstadt.de