Schülerlauf

Zurück Frankensteinlauf

Den TeilnehmerInnen des SchülerLaufs stehen zwei Streckenlängen zur Verfügung. Für die 8-13 Jährigen gibt es eine 1500m Strecke. Die jüngeren LäuferInnen im Alter von 6-7 Jahren können auf einer 600m Runde Wettkampfluft schnuppern.

Wie bei der „Großen“ werden wir mit einer elektronischen Zeitnahme arbeiten. Alle TeilnehmerInnen erhalten nach der Zielankunft eine Urkunde. Für die ersten 3 in den Altersklassen wird es eine Siegerehrung geben. Unter allen TeilnehmerInnen gibt es eine Verlosung mit attraktiven Preisen.

Wir freuen uns auf eine schöne und attraktive Laufveranstaltung und hoffen reges Interesse bei den jungen TeilnehmerInnen für das Laufen zu wecken.

 

Ausschreibung
9. Schüler-FrankensteinLauf am Samstag, 27. April 2019

Ausschreibung als PDF | Einverständis als PDF 

Schirmherr:
Achim Pfeffer, Leiter der Bezirksverwaltung Eberstadt

Veranstalter:
Sektion Darmstadt-Starkenburg des Deutschen Alpenvereins e.V. 

Organisation:
Kay Kretzschmar, Am Weidenborn 6, 64285 Darmstadt 

Laufstrecke:

1500 m flache Strecke über Asphalt, Teilnahmeberechtigung für die Altersklassen U10-U14 (8 bis 13 Jahre)
600 m Wendepunktstrecke auf der Mühltalstraße, Teilnahmeberechtigung für die Altersklasse U8  (6 und 7 Jahre)

Veranstaltungshinweis:

Die Veranstaltung ist vom HLV als Volkslauf genehmigt. Sie wird gemäß den gültigen Bestimmungen durchgeführt und findet grundsätzlich bei jeder Witterung statt. 

Start und Ziel:

Start: Mühltalstraße, Höhe Mühltalbad in 64297 Darmstadt-Eberstadt
Ziel: im Mühltalbad

Startzeit:

15:00 Uhr: zuerst der 1500 m Lauf, kurz danach der 600 m Lauf 

Zeitmessung:

Erfolgt ausschließlich über das race result system. Die Transponder werden zusammen mit der Startnummer ausgeliefert (kein Pfand, keine zusätzliche Gebühr!) und sind am Schuh des Läufers zu montieren. Ohne Transponder keine Zeitmessung! 

Wertungen:

Schüler-FrankensteinLauf über 1500 m und 600 m in folgenden Altersklassen: 

U14, w/m, 12+13 Jahre (1500 m)
U12, w/m, 10+11 Jahre (1500 m)
U 10, w/m, 8+9 Jahre (1500 m)
U 8, w/m, 6+7 Jahre (600 m) 

Siegerehrung:

unmittelbar nach erfolgter Auswertung und nach Zielschluss des SchülerLaufes auf dem Gelände des Mühltalbades. Preise müssen persönlich abgeholt werden und werden nicht nachgeschickt. 

Startgebühr:

SchülerLauf: 6,- € bei Anmeldung bis zum 25.04.2019, 20.00 Uhr

Bei krankheitsbedingter Verhinderung oder Nichtteilnahme (auch mit ärztlichem Zeugnis) besteht kein Anspruch auf Rückzahlung oder Gutschrift der Startgebühr.  

Nachmeldungen sind nach dem 25.04.2019, 20.00 Uhr am Wettkampftag zwischen 13:30 und 14:30 Uhr gegen eine zusätzliche Nachmeldegebühr in Höhe von 4,- € möglich. 

Startnummernausgabe:

Die Startnummernausgabe erfolgt nach Startnummern im Mühltalbad zwischen 13:30 und 14:30 Uhr.

Ergebnislisten:

Ergebnislisten werden am Veranstaltungstag im Mühltalbad ausgehängt und sind direkt im Anschluss der Veranstaltung unter www.frankensteinlauf.de einsehbar.

Haftungsausschluss und Datenschutzrechtlicher Hinweis:

Bitte beachten: Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist für die Teilnahme am Lauf das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten notwendig. Entsprechendes Formular bekommen Sie hier und muss bei der Abholung der Startunterlagen abgegeben werden!

§ Haftungsausschluss

(1) Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnungen oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer. 

(2) Der Veranstalter haftet nicht für nicht wenigstens grob fahrlässig verursachte Sach- und Vermögensschäden; ausgenommen von dieser Haftungsbegrenzung sind Schäden, die auf der schuldhaften Verletzung einer vertraglichen Hauptleistungspflicht des Veranstalters beruhen und Personenschäden (Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit einer Person). Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen erstrecken sich auch auf die persönliche Schadenersatzhaftung der Angestellten, Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Dritter, derer sich der Veranstalter im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung bedient, bzw. mit denen er zu diesem Zweck vertraglich verbunden ist. 

(3) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an Laufveranstaltungen. Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen.

(4) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für von ihm beauftragten Dritten für den Teilnehmer verwahrte Gegenstände; die Haftung des Veranstalters aus grobem Auswahlverschulden bleibt unberührt.

§ Datenerhebung und –verwertung

(1) Die bei Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten, werden gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung, einschließlich des Zwecks der medizinischen Betreuung der Teilnehmers auf der Strecke und beim Zieleinlauf durch die die Veranstaltung betreuenden medizinischen Dienste, verarbeitet. Dies gilt insbesondere für die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten (§ 288 BundesdatenschutzG). Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein.

(2) Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers in Rundfunk, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen können vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.

(3) Die gemäß Abs. 1 gespeicherten personenbezogenen Daten werden an einen kommerziellen Dritten zum Zweck der Zeitmessung, Erstellung der Ergebnislisten sowie der Einstellung dieser Listen ins Internet weitergegeben. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung und Weitergabe der Daten zu diesem Zweck ein.

(4) Es werden Name, Vorname, Geburtsjahr, ggf. Verein, Startnummer und Ergebnis (Platzierung und Zeiten) des Teilnehmers zur Darstellung von Starter- und Ergebnislisten in allen relevanten veranstaltungsbegleitenden Medien (Druckerzeugnisse wie Ergebnislisten, sowie im Internet) abgedruckt, bzw. veröffentlicht. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung und Verwertung der Daten zu diesem Zweck ein.

(5) Der Teilnehmer kann der Weitergabe seiner personenbezogenen Daten gem. vorstehender Abs. 2, 3 und 4 gegenüber dem Veranstalter schriftlich oder per E-Mail widersprechen.

Zurück