Alle Termine und Veranstaltungen

 

Ski / Ausbildung

Tiefschneeausbildung mit Touren
Termin: 12.01.2019 - 19.01.2019
Leitung: Hans Brunner
Gebiet: Pinzgau, Zillertal, Kitzbüheler Alpen
Stützpunkt: Königsleiten
Beschreibung:
Ausbildung  Ski
Angesprochen werden für diesen Kurs Skitourengeher, die ihre Skitechnik verbessern wollen, sowie Skifahrer, die ins Tourengehen einsteigen möchten. Tourenski mit Fellen und sonstiges Zubehör kann jederzeit gegen eine Gebühr ausgeliehen werden. Dieser Ausbildungskurs vermittelt in erster Linie die Tiefschneetechnik. Es werden auf der Piste die speziellen Tiefschneetechniken erlernt und dann in Form von Tiefschneeabfahrten abseits der Piste vertieft. In einem speziell ausgewähltem Skigebiet und mit den modernsten Lehrmethoden, unter anderem mit Videoanalyse, sollen Ihre Tiefschneeträume erfüllt werden. Außerdem wird bei kleinen Skitouren das richtige Verhalten in Bezug auf Lawinengefahr. Spuranlage, Wetterverhältnisse und Erster Hilfe vermittelt. Das Gebiet Königsleiten/Zell am Ziller (größtes Skigebiet im Zillertal) ist für diesen Kurs bestens geeignet.
Voraussetzungen: siehe Beschreibung
Teilnehmergebühr: 130,00 €
Teilnehmerzahl: bis 8
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: brunnerhans(at)arcor.de 
Bemerkungen: Ferienwohnung für 4-5 Personen kann vermittelt werden. Wichtig: Rechtzeitige Anmeldung und Rerservierung der Übernachtungsmöglichkeiten wird empfohlen, da Königsleiten immer gut gebucht ist.
Kurs-Nr: A 691/2019

 

Lawinenkurs
Termin: 17.01.2019 - 20.01.2019
Leitung: Falk Sippach   / Roger Weingarten
Gebiet: Allgäu
Stützpunkt: Schwarzenberghütte
Beschreibung:
Ausbildung  Ski
Verlängertes Wochenende mit kürzeren und mittellangen Touren (600 bis 1000 Höhenmeter).

Kursziele sind:
* Tourenplanung anhand Lawinenlagebericht, Snowcard, Gefahrenmustern, Wetterbedingungen usw.
* Einführung in die Beurteilung der Situation vor Ort, Alarmzeichen, kleiner Rutschblock usw.
* Verhalten bei Lawinenunfall, Verschüttetensuche, Funktionsweise und Bedienung von LVS-Geräten, Sondieren, Ausgraben, Notruf.

Die Gewichtung der Inhalte richtet sich nach den Teilnehmern. Dazu wird der Kurs im Gelände jeweils in zwei Gruppen aufgeteilt.
Voraussetzungen: Der Kurs richtet sich an Skitourengeher und Schneeschuhwanderer mit einer Ausdauer für Anstiege von 3 - 4 Stunden im flachen und mittelschweren Gelände, sowie sicherem Skifahren bei jeder Schneeart.
Teilnehmergebühr: 60,00 €
Vorbesprechung: 29.11.18 19.30 bis 21.30 Uhr im Foyer des Kletterzentrums
Teilnehmerzahl: 10
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: dav(at)sippach.de 
Jeder Teilnehmer muss noch 10 Euro Reservierungsgebühr zusätzlich zur Teilnehmergebühr entrichten, die dann vor Ort verrechnet werden. Übernachtung und Halbpension kosten etwa 25,- €.
Bemerkungen: Wir empfehlen, dass man die beiden Theorieabende am 19.11. und 26.11.2018 im Darmstädter Alpin- und Kletterzentrum besucht (siehe Kurs A 695/2018).
Kurs-Nr: A 703/2019

 

Tiefschneekurs für Fortgeschrittene
Termin: 24.01.2019 - 26.01.2019
Leitung: Klaus-Dieter Weber
Gebiet: St. Anton/Arlberg
Stützpunkt: Pettneu
Beschreibung:
Ausbildung  Ski
Es wird überwiegend im Gelände gefahren.(steil und anstrengend) Eine gute konditionelle Vorbereitung ist notwendig. Die Teilnehmer sollten in diesem Skiwinter vor dem Ausbildungskurs schon einmal "Schnee geschnuppert" haben.
Voraussetzungen: Sichere Skitechnik auf schwarz markierten Pisten und Geländeerfahrung im unverspurten Tiefschnee.
Teilnehmergebühr: 45,00 €
Vorbesprechung: nach Vereinbarung
Teilnehmerzahl: 6
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: info(at)alpinladen.de 
Anmeldung bitte schriftlich mit Adresse und Telefonnummer.
Kurs-Nr: A 690/2019

 

Tuxer Alpen oder Brennerberge - Mittelschwere Skitouren
Termin: 07.02.2019 - 10.02.2019
Leitung: Harry Schmidtkunz   / Jana Schumacher
Gebiet: Tuxer Alpen oder Brennerberge
Stützpunkt: Gasthof oder AV-Hütte
Beschreibung:
Ausbildung  Ski
Verlängertes Skitourenwochenende mit Ausbildung. Kursziel ist das selbständige Planen und Durchführen von mittelschweren Skitouren in hochalpinem Gelände.

Kursinhalte: Tourenplanung und Umsetzung, angewandte Lawinenkunde, LVS.

Voraussetzung: Der Kurs richtet sich an Personen mit Skitourenkenntnissen und guter Ausdauer für Anstiege von 3-4 Stunden. Abfahrten in überwiegend mittelschwerem, zum Teil steilem Gelände. Die Aufstiege betragen bis 1200 Hm. Sicheres Skifahren in jedem Gelände/Schneeart, Gehen mit Harscheisen und Spitzkehre in steilem Gelände. Der Umgang mit LVS-Geräten ist vertraut.
Teilnehmergebühr: 70,00 €
Vorbesprechung: wird noch bekannt gegeben
Teilnehmerzahl: 6
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: harry.schmidtkunz(at)googlemail.com 
Kurs-Nr: A 696/2019

 

Tiefschneeausbildung mit Touren für Fortgeschrittene
Termin: 16.03.2019 - 23.03.2019
Leitung: Hans Brunner
Gebiet: Pinzgau, Zillertal, Kitzbüheler Alpen
Stützpunkt: Königsleiten eventeull eine ÜN Rudolfshütte oder Bamberger
Beschreibung:
Ausbildung  Ski
Dieser Kurs richtet sich an Personen, die ihr skifahrerisches Können verbessern wollen und im Bereich Skitouren die Kenntnisse weiterentwickeln möchten um eventuell selbständig Touren zu planen und durchzuführen. Je nach Verhältnissen können Touren im Bereich der Hohen Tauern bis auf eine Höhe von über 3.000m unternommen werden. Die Aufstiege liegen zwischen 900und 1600 Höhenmeter und im Bereich Geländefahren werden wir uns auch in schwierigeres und steileres Gelände begeben, ja nach Können der Teilnehmer.Es werden auf der Piste die speziellen Tiefschneetechniken erlernt und dann in Form von Tiefschneeabfahrten abseits der Piste vertieft. In einem speziell ausgewähltem Skigebiet und mit den modernsten Lehrmethoden, unter anderem mit Videoanalyse, sollen Ihre Tiefschneeträume erfüllt werden.
Teilnehmergebühr: 130,00 €
Teilnehmerzahl: bis 8
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: brunnerhans(at)arcor.de 
Der Termin ist noch frei wählbar. Eventuell auch mit einer bernachtung auf der Rudolfshütte oder Bamberger Hütte.
Bemerkungen: Falls gewünscht kann der Kurs auch auf weniger Tage z.B verlängertes Wochenende reduziert werden. Bitte rechtzeitig bei mir melden, wegen der Planung
Kurs-Nr: A 693/2019

 

Route Soleil - der Sonnenweg von Realp bis ins Saastal
Termin: 23.03.2019 - 29.03.2019
Leitung: Harry Schmidtkunz
Gebiet: Wallis, Gotthard-/Simplon-Region
Stützpunkt: Hütten und Tal
Beschreibung:
Ausbildung  Ski
Geplant ist eine Skidurchquerung von Realp bis ins Saastal. Dabei werden wir von Andermatt bis zum Simplonpass „wandern“. Auf dem so genannten Sonnenweg durchstreifen wir ruhige Gebirgszüge und Hochflächen.

Kursinhalte: Tourenplanung und Umsetzung, angewandte Lawinenkunde, LVS.

Voraussetzungen: Der Kurs richtet sich an Personen, die schon häufiger auf Skitouren waren und für mehrere Tage mit leichtem Rucksack auskommen können. Gute Kondition für Gehzeiten von 8 Stunden pro Tag bei mehreren Anstiegen (bis 1600 Hm) und Abfahrtskönnen im z. T. steilen Gelände werden ebenfalls vorausgesetzt. Gehen mit Harscheisen / Steigeisen und Spitzkehren in steilem Gelände. Der Umgang mit LVS- Geräten ist Euch ebenso vertraut.
Teilnehmergebühr: 105,00 €
Vorbesprechung: wird noch bekannt gegeben
Teilnehmerzahl: 5
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: harry.schmidtkunz(at)googlemail.com 
Kurs-Nr: A 697/2019

 

Ski / geführte Tour

geführte Skitour
Termin: 27.01.2019 - 31.01.2019
Leitung: Hans Brunner
Gebiet: Pinzgau, Zillertal, Kitzbüheler Alpen
Stützpunkt: Königsleiten und eventuell Bamberger Hütte
Beschreibung:
geführte Tour  Ski
Wir werden sonntags anreisen und in Königsleiten privat übernachten. Je nach Wetter und Schneelage werden wir unsere Touren unternehmen. Es ist ein schönes und aussichtsreiches Gebiet, das von jedem Tourengeher, der sicher die Bergstemme beherrscht und 3-4 stunden im Aufstieg (800 bis 1000 HM) problemlos überwindet, genussvoll bewältigt werden kann. Bei dieser Tour sind die Teilnehmer für die Reservierung der Übernachtungsmöglichkeit selbst verantwortlich wobei ich hier gerne behilflich bin. (Kann eine Ferienwohnung für bis zu 5 Personen derzeit günstig anbieten) Da die Zimmer in Königsleiten immer gut besucht sind, wird eine baldige Anmeldung bei mir sowie eine Reservierung der Übernachtung in Königsleiten empfohlen. Um eine rechtzeitige Reservierung vornehmen zu können, bitte ich um baldige Anmeldung.
Teilnehmergebühr: 110,00 €
Teilnehmerzahl: bis 6
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: brunnerhans(at)arcor.de 
Tour-Nr: g 692/2019

 

Skiwandern im Allgäu
Termin: 15.02.2019 - 17.02.2019
Leitung: Roger Weingarten
Gebiet: Allgäu
Stützpunkt: Otto-Schwegler-Hütte
Beschreibung:
geführte Tour  Ski
Dieses Wochenende richtet sich an alle, die gerne mit Skiern im Gelände unterwegs sein möchten, aber keine aufwändige Skitourenausrüstung mitschleppen wollen. Genau dies bietet das Skiwandern mit Backcountry-Skiern. Die Ski sind im Prinzip wie Langlaufski, aber deutlich kürzer, breiter und stabiler, um damit auch im ungespurten Gelände gut gehen und fahren zu können. Ein weiterer Vorteil sind die Schuhe, mit denen man auch bequem marschieren kann. Passende Ski und Schuhe sind ausreichend vorhanden und werden ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung gestellt.

Die flachen Hänge rund um Hörnergruppe und Gunzesrieder Tal sind für diese sanfte Art des Skitourengehens das ideale Revier. Die 1070m hoch gelegene Selbstversorger-Hütte ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln mit kurzem Zustieg zu erreichen. Im benachbarten Berggasthof Buhls-Alpe können wir zu Abend essen.
Voraussetzungen: Die möglichen Touren stellen mit 600-700 Hm und 6-12 km Gesamtstrecke keine allzu großen Anforderungen. Die nötige Fahrtechnik werden wir schrittweise einüben.
Teilnehmergebühr: 45,00 €
Vorbesprechung: 28.11.2018, 19.30 Uhr Infoabend mit Vorstellung der Ski im Raum Zuckerhütl des AuK.
Teilnehmerzahl: 5
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: roger(at)weingarten.co 
Bemerkungen: Erfahrungen auf Langlaufskiern sind von Vorteil. Obwohl wir uns in lawinensicherem Gelände bewegen, empfehle ich LVS-Gerät, Sonde und Schaufel. Der sichere Umgang damit wird aber nicht vorausgesetzt
Tour-Nr: g 702/2019

 

geführte Skitour
Termin: 28.04.2019 - 05.05.2019
Leitung: Hans Brunner
Gebiet: Venediger Zillertaler
Stützpunkt: Königsleiten und Hütten
Beschreibung:
geführte Tour  Ski
Diese Tour ist schon öfters wegen Wetter- und Schneesituation ausgefallen bzw umorganisiert worden. Es konnten aber immer schöne Touren unternommen werden. Ich möchte dennoch einen neuen Anlauf starten und sollte das Wetter abermals nicht mitspielen werden wir uns wieder was schönes einfallen lassen. Geplant wäre folgende Tour.
Königsleiten, Krimmeler Tauernhaus, Geiger, Essener Rostocker Hütte, Johannishütte, Groß-Venediger, Kürsinger Hütte, Harbachtal und zurück. Nur Teilnehmer die dem Führer persönlich bekannt sind.
Sicheres Befahren von Hängen bis 40 Grad und auch darüber, sehr gute Kondition (bis 1.800 HM im Aufstieg), Geduld und ein gutes kameradschaftliches Verhalten wird vorausgesetzt.
Teilnehmergebühr: 175,00 €
Teilnehmerzahl: bis 5
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: brunnerhans(at)arcor.de 
bei Umplanung wären auch noch Gabler,Schönachschneid, ÜN Rudolfshütte mit Hocheiser usw möcglich. Kann alles vorher mit den Teilnehmern wie es gewünscht wird abgesprochen und geplant werden
Tour-Nr: g 694/2019

Ein Bericht aus dem Sellrain 2011

Als Gebietsdurchquerung "Sellrain-Express" war die Skitour ausgeschrieben.

Nun erreicht uns ein Bericht von Stefan Wolf mit der Überschrift "Schlimmer Schnee und leckere Schlutzkrapfen in Sellrain, Tirol...."

Aber lest selbst:
<media 2628 - - "APPLIKATION, Skitour Sellrain 2011 01, Skitour_Sellrain_2011_01.pdf, 1.4 MB">Schlimmer Schnee und Schlutzkrapfen</media> (Pdf, 6,1MB)

Skitourenwoche Königsleiten 2009

Herrliches Wetter begrüßt uns und der Aufstieg zum Ronachgeier fällt leicht. Oben angekommen gehen wir entlang des Grats noch zum dahinter gelegenen Baumgartgeier und verewigen uns im Gipfelbuch. Plötzlich setzt extremer Wind ein und die Verständigung erfolgt nur noch über Handzeichen. Neuschnee und starker Wind an den Vortagen ist der Grund für erhöhte Lawinengefahr ....

Ein<media 2626 - - "Startet das Herunterladen der Datei"> </media><media 2626 - - "Startet das Herunterladen der Datei">Bericht von der Skitourenwoche</media> in Königsleiten hat uns Stefan Wolf zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!