Alle Termine und Veranstaltungen

 

Ski / Ausbildung

Tiefschneeausbildung mit Touren für Fortgeschrittene
Termin: 09.03.2024 - 16.03.2024
Leitung: Hans Brunner
Gebiet: Pinzgau, Zillertal, Kitzbüheler Alpen
Stützpunkt: Königsleiten
Beschreibung:
Ausbildung  Ski
Königsleiten eventeull eine ÜN Rudolfshütte oder Bamberger. Da ich das Gebiet sehr gut kenne und hier viel mit einheimischen Bergführern und Skischulleiter unterwegs bin, werden die gewählten Touren sehr selten begangen und die Abfahrten führen über meist unverspurte Hänge. Dies können die TN der vorangegangenen Kurse bestätigen und es gab auch noch nie eine Absage wegen schlechtem Wetter oder Lawinengefahr. Es werden auf der Piste die speziellen Tiefschneetechniken erlernt und dann in Form von Tiefschneeabfahrten abseits der Piste vertieft. Im Gelände geht es dann um Spuranlage und Abschätzung der Lawinengefahr. In einem speziell ausgewählten Ski- und Tourengebiet sowie den modernsten Lehrmethoden, unter anderem mit Videoanalyse, sollen Ihre Tiefschneeträume erfüllt werden
Voraussetzungen: Die Touren gehen teileweise über 3.000m. Aufgestiegen wird zwischen 900 und 1600 Hm. Bei den Abfahrten werden wir uns auch in schwierigeres und steileres Gelände begeben, je nach Können der Teilnehmer
Teilnehmergebühr: 210,00 €
Vorbesprechung: wird alles per Mail oder Telefon geklärt
Teilnehmerzahl: 4-6
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: hfbrunner(at)outlook.com 
bitte rechtzeitig verbindlich anmelden da diese Kurse immer schnell ausgebucht sind Gebiet Königsleiten/Zell am Ziller (größtes Skigebiet im Zillertal) ist für diesen Kurs bestens geeignet.
Bemerkungen: wir werden eine gemeinsamen Unterkunft buchen (Ferienwohnung oder Hotel) Rechtzeitige Reservierung ist wichtig, da sonst nur noch teure Unterkünfte zur Verfügung stehen. Bei vier Teilnehmern beträgt die Teilnehmergebühr 210 Euro - ab fünf Teilnehmern 170 Euro
Kurs-Nr: A 005/2024

 

Skibergsteigen für Fortgeschrittene
Termin: 18.03.2024 - 24.03.2024
Leitung: Jana Schumacher
Gebiet: Schweiz
Stützpunkt: Vermigelhütte
Beschreibung:
Ausbildung  Ski
Diese Ausbildung richtet sich an Skibergsteiger, die bereits einige Skitouren gemacht haben. Kick-Kehren und Lawinenverschüttetensuche sollten kein Neuland für Euch sein.
Die Vermigelhütte ist unter der Woche eine Selbstversorgerhütte und am Wochenende werden wir bekocht. Sie liegt mitten im Tourengebiet nahe Andermatt. Von hier aus bieten sich viele schöne Touren in alpiner Umgebung an.
Die Ausbildungsinhalte werden zum Großteil während der Touren vermittelt. Dazu gehören: Verbesserung der Aufstiegstechnik, Auffrischung der LVS und Lawinenkunde so wie Tourenplanung.
Voraussetzungen: Einsteigerkurs Skitouren oder Vergleichbares Gute Skitechnik, sicheres Befahren von allen Pistenarten Kondition für Skitouren mit ca. 1200 hm Schwindelfreiheit und gute Trittsicherheit
Teilnehmergebühr: 140,00 €
Vorbesprechung: Termin wird noch bekannt gegeben
Teilnehmerzahl: 6
Bemerkung zur Anmeldung: !!! Der Kurs ist leider ausgebucht !!!

Anmeldung erstmals über ein Formular: https://forms.office.com/e/DaHmRAZrw3
Kurs-Nr: A 014/2024

Ein Bericht aus dem Sellrain 2011

Als Gebietsdurchquerung "Sellrain-Express" war die Skitour ausgeschrieben.

Nun erreicht uns ein Bericht von Stefan Wolf mit der Überschrift "Schlimmer Schnee und leckere Schlutzkrapfen in Sellrain, Tirol...."

Aber lest selbst:
<media 2628 - - "APPLIKATION, Skitour Sellrain 2011 01, Skitour_Sellrain_2011_01.pdf, 1.4 MB">Schlimmer Schnee und Schlutzkrapfen</media> (Pdf, 6,1MB)

Skitourenwoche Königsleiten 2009

Herrliches Wetter begrüßt uns und der Aufstieg zum Ronachgeier fällt leicht. Oben angekommen gehen wir entlang des Grats noch zum dahinter gelegenen Baumgartgeier und verewigen uns im Gipfelbuch. Plötzlich setzt extremer Wind ein und die Verständigung erfolgt nur noch über Handzeichen. Neuschnee und starker Wind an den Vortagen ist der Grund für erhöhte Lawinengefahr ....

Ein<media 2626 - - "Startet das Herunterladen der Datei"> </media><media 2626 - - "Startet das Herunterladen der Datei">Bericht von der Skitourenwoche</media> in Königsleiten hat uns Stefan Wolf zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!