Alle Termine und Veranstaltungen

 

Ski / Ausbildung

Leichte Skitouren im Bregenzerwald
Termin: 17.01.2020 - 20.01.2020
Leitung: Roger Weingarten
Gebiet: Bregenzer Wald
Stützpunkt: Ferienhaus in Sibratsgfäll (10.- pro Person/Tag)
Beschreibung:
Ausbildung  Ski
Das Alpgelände des Bregenzerwaldes bietet viele lohnende Tourenmöglichkeiten, die keine hohen Anforderungen stellen und recht lawinensicher sind.

Der Kurs richtet sich auch an Teilnehmer mit geringer Skitourenerfahrung und mäßigem Skikönnen. Jeder Teilnehmer sollte aber Aufstiege bis zu 1000 Hm bewältigen und anschließend in mäßig steilem Gelände (bis 30°) bei jedem Schnee abfahren können.

Kursinhalte: Verbesserung der Aufstiegs- und Abfahrtstechnik wird je nach Bedarf vermittelt. Es werden Grundzüge der Lawinenkunde (Snowcard) und Verschüttetensuche behandelt.
Voraussetzungen: siehe oben
Teilnehmergebühr: 60,00 €
Vorbesprechung: per E-Mail und Telefon
Teilnehmerzahl: 5
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: weingarten(at)alpenverein-darmstadt.de 
Kurs-Nr: A 775/2020

 

Tiefschneekurs mit Touren in einsamer Landschaft
Termin: 18.01.2020 - 25.01.2020
Leitung: Hans Brunner
Gebiet: Pinzgau und Zillertal
Stützpunkt: Königsleiten
Beschreibung:
Ausbildung  Ski
Dieser Ausbildungskurs vermittelt in erster Linie die Tiefschneetechnik. Es werden auf der Piste die speziellen Tiefschneetechniken erlernt und dann in Form von Tiefschneeabfahrten abseits der Piste vertieft. In einem speziell ausgewählten Skigebiet und mit den modernsten Lehrmethoden, unter anderem mit Videoanalyse, sollen Deine Tiefschneeträume erfüllt werden. Außerdem wird bei kleinen Skitouren das richtige Verhalten in Bezug auf Lawinengefahr, Spuranlage, Wetterverhältnisse und Erster Hilfe vermittelt. Da ich das Gebiet sehr gut kenne und hier viel mit einheimischen Bergführern und Skischulleiter unterwegs bin, werden die gewählten Touren sehr selten begangen und die Abfahrten führen über meist unverspurte Hänge. Dies können die TN der vorangegangenen Kurse bestätigen und es gab auch noch nie eine Absage wegen schlechtem Wetter oder Lawinengefahr.
Voraussetzungen: Paralleles Fahren auf schwarzen Pisten und ein wenig Kondition
Teilnehmergebühr: 130,00 €
Vorbesprechung: rechtzeitig anmelden da in Königsleiten die Unterkünfte schnell ausgebucht sind. Helfe gerne bei der Suche nach einer Unterkunft
Teilnehmerzahl: 8
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: brunnerhans(at)arcor.de 
Bei weniger als 5 TN beträgt die Tn.Gebühr 170,00 Euro Das Gebiet Königsleiten/Zell am Ziller (größtes Skigebiet im Zillertal) ist für diesen Kurs bestens geeignet.
Bemerkungen: Angesprochen werden Skitourengeher, die ihre Skitechnik verbessern wollen, sowie Skifahrer, die ins Tourengehen einsteigen möchten. Tourenski, Felle kann können in Kö ausgeliehen werden.
Kurs-Nr: A 777/2020

 

Tiefschneeausbildung für Fortgeschrittene
Termin: 22.01.2020 - 26.01.2020
Leitung: Falk Sippach
Gebiet: St. Anton/Arlberg
Stützpunkt: wird noch fest gelegt
Beschreibung:
Ausbildung  Ski
Es wird überwiegend im Gelände gefahren (steil und anstrengend). Eine gute konditionelle Vorbereitung ist notwendig. Die Teilnehmer sollten in diesem Skiwinter vor dem Ausbildungskurs schon mal "Schnee geschnuppert" haben.
Voraussetzungen: Sichere Skitechnik auf schwarz markierten Pisten und Geländeerfahrung im unverspurten Tiefschnee.
Teilnehmergebühr: 85,00 €
Vorbesprechung: Wird noch bekanntgegeben.
Teilnehmerzahl: 6
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: dav(at)sippach.de 
Anmeldung bitte per E-Mail mit Telefonnummer und kurzem Bericht über die skifahrerischen Vorkenntnisse.
Bemerkungen: Wir werden in Ferienwohnungen oder einer Pension im Tal übernachten. Details folgen bei der Vorbesprechung.
Kurs-Nr: A 772/2020

 

Skitouren und -ausbildung für Fortgeschrittene
Termin: 30.01.2020 - 02.02.2020
Leitung: Jana Schumacher   / Harry Schmidtkunz
Gebiet: Zillertaler und Tuxer Alpen
Stützpunkt: Bergsteigerhotel "Das Lamm"
Beschreibung:
Ausbildung  Ski
Verlängertes Skitourenwochenende mit Ausbildung. Kursziel ist das selbständige Planen und Durchführen von mittelschweren Skitouren in hochalpinem Gelände.

Vorraussetzungen: Der Kurs richtet sich an Personen mit Skitourenkenntnissen und guter Ausdauer für Anstiege von 5 Stunden. Abfahrten in überwiegend mittelschwerem, zum Teil steilem Gelände. Die Aufstiege betragen bis 1200 Hm. Sicheres Skifahren in jedem Gelände/Schneeart, Gehen mit Harscheisen und Spitzkehre in steilem Gelände. Der Umgang mit LVS-Geräten ist euch vertraut.

Kursinhalte: Tourenplanung und Umsetzung, angewandte Lawinenkunde, LVS.
Teilnehmergebühr: 90,00 €
Vorbesprechung: wird noch bekannt gegeben
Teilnehmerzahl: 8
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: jaschumacher(at)gmx.de 
Kurs-Nr: A 766/2020

 

Lawinenkurs
Termin: 30.01.2020 - 02.02.2020
Leitung: Falk Sippach   / Roger Weingarten
Gebiet: Allgäu
Stützpunkt: Schwarzenberghütte
Beschreibung:
Ausbildung  Ski
Verlängertes Wochenende mit kürzeren und mittellangen Touren (600 bis 1000 Höhenmeter).

Kursziele sind:
* Tourenplanung anhand Lawinenlagebericht, Snowcard, Gefahrenmustern, Wetterbedingungen usw.
* Einführung in die Beurteilung der Situation vor Ort, Alarmzeichen, kleiner Rutschblock usw.
* Verhalten bei Lawinenunfall, Verschüttetensuche, Funktionsweise und Bedienung von LVS-Geräten, Sondieren, Ausgraben, Notruf.

Die Gewichtung der Inhalte richtet sich nach den Teilnehmern. Dazu wird der Kurs im Gelände jeweils in zwei Gruppen aufgeteilt.
Voraussetzungen: Der Kurs richtet sich an Skitourengeher und Schneeschuhwanderer mit einer Ausdauer für Anstiege von 3 - 4 Stunden im flachen und mittelschweren Gelände, sowie sicherem Skifahren bei jeder Schneeart.
Teilnehmergebühr: 60,00 €
Vorbesprechung: 27.11.2019, 19:00 Uhr im Alpin- und Kletterzentrum.
Teilnehmerzahl: 10
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: dav(at)sippach.de 
Jeder Teilnehmer muss noch 10 Euro Reservierungsgebühr zusätzlich zur Teilnehmergebühr entrichten, die dann vor Ort verrechnet werden. Übernachtung und Halbpension kosten etwa 25,- €
Kurs-Nr: A 771/2020

 

Skitourenausbildung für Einsteiger
Termin: 15.02.2020 - 22.02.2020
Leitung: Jana Schumacher
Gebiet: Kühtai
Stützpunkt: Selbstversorgerhütte bei Kühtai
Beschreibung:
Ausbildung  Ski
Diese Ausbildung richtet sich an Skitourenanfänger die bereits erste Erfahrungen im Tiefschnee haben. Wir werden es uns auf einer kleinen Selbstversorgerhütte gemütlich machen, mit Lawinenkunde beschäftigen und kleine Skitouren gehen.

Ausbildungsinhalte: Grundlagenwissen Skitouren, Lawinenkunde, Tourenplanung, Lawinenverschüttetensuche (LVS)
Voraussetzungen: Gute Skitechnik und Erfahrung neben der Piste, Kondition für bis zu 4 Stunden Aufstieg
Teilnehmergebühr: 120,00 €
Teilnehmerzahl: 6
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: jaschumacher(at)gmx.de 
Kurs-Nr: A 770/2020

 

Tiefschneeausbildung mit Touren für Fortgeschrittene
Termin: 14.03.2020 - 21.03.2020
Leitung: Hans Brunner
Gebiet: Pinzgau, Zillertal, Kitzbüheler Alpen
Stützpunkt: Königsleiten
Beschreibung:
Ausbildung  Ski
Königsleiten eventeull eine ÜN Rudolfshütte oder Bamberger. Da ich das Gebiet sehr gut kenne und hier viel mit einheimischen Bergführern und Skischulleiter unterwegs bin, werden die gewählten Touren sehr selten begangen und die Abfahrten führen über meist unverspurte Hänge. Dies können die TN der vorangegangenen Kurse bestätigen und es gab auch noch nie eine Absage wegen schlechtem Wetter oder Lawinengefahr. Es werden auf der Piste die speziellen Tiefschneetechniken erlernt und dann in Form von Tiefschneeabfahrten abseits der Piste vertieft. Im Gelände geht es dann um Spuranlage und Abschätzung der Lawinengefahr. In einem speziell ausgewählten Ski- und Tourengebiet sowie den modernsten Lehrmethoden, unter anderem mit Videoanalyse, sollen Deine Tiefschneeträume erfüllt werden.
Voraussetzungen: DieTouren gehen teileweise über 3.000m.Aufgestiegen wird zwischen 900 und 1600 HM.Bei den Abfahrten werden wir uns auch in schwierigeres und steileres Gelände begeben, ja nach Können der Teilnehmer
Teilnehmergebühr: 130,00 €
Teilnehmerzahl: 8
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: brunnerhans(at)arcor.de 
Bei weniger als 5 TN beträgt die Tn.Gebühr 170,00 Euro Das Gebiet Königsleiten/Zell am Ziller (größtes Skigebiet im Zillertal) ist für diesen Kurs bestens geeignet.
Bemerkungen: Dieser Kurs richtet sich an Personen die ihr skifahrerisches Können verbessern wollen und im Bereich Skitouren die Kenntnisse weiterentwickeln möchten um eventuell selbständig Touren zu gehen
Kurs-Nr: A 780/2020

 

Skitouren in den Dolomiten zwischen Geislergruppe und Sexten
Termin: 21.03.2020 - 27.03.2020
Leitung: Harry Schmidtkunz
Gebiet: Dolomiten
Stützpunkt: Gasthöfe
Beschreibung:
Ausbildung  Ski
Anspruchsvolle Skitouren mit Durchquerung

In der ersten Wochenhälfte ist eine Skidurchquerung der Puez- und Geislergruppe geplant mit Stützpunkten in Campill und St. Ulrich. Anspruchsvolle Tagestouren in den Sextener Dolomiten runden dann die Woche ab.

Kursinhalte: Tourenplanung und Umsetzung, angewandte Lawinenkunde, LVS.

Voraussetzungen: Der Kurs richtet sich an Personen, die schon häufiger auf Skitouren waren und für mehrere Tage mit leichtem Rucksack auskommen können. Gute Kondition für Gehzeiten von 8 Stunden pro Tag bei mehreren Anstiegen (bis 1600 Hm) und Abfahrtskönnen im z. T. steilen Gelände werden ebenfalls vorausgesetzt. Gehen mit Harscheisen / Steigeisen und Spitzkehren in steilem Gelände. Der Umgang mit LVS- Geräten ist Euch ebenso vertraut.
Teilnehmergebühr: 115,00 €
Vorbesprechung: wird noch bekannt gegeben
Teilnehmerzahl: 5
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: harry.schmidtkunz(at)googlemail.com 
Kurs-Nr: A 769/2020

 

Ski / geführte Tour

Einsame Skitouren in herrlichem Gebiet
Termin: 26.01.2020 - 30.01.2020
Leitung: Hans Brunner
Gebiet: Ober-Pinzgau und Zillertal
Stützpunkt: Königsleiten eventuell Bamberger Hütte
Beschreibung:
geführte Tour  Ski
Wir werden sonntags anreisen. Da ich das Gebiet sehr gut kenne und hier viel mit einheimischen Bergführern und Skischulleiter unterwegs bin, werden die gewählten Touren sehr selten begangen und die Abfahrten führen über meist unverspurte Hänge. Dies können die TN der vorangegangenen Kurse bestätigen und es gab auch noch nie eine Absage wegen schlechtem Wetter oder Lawinengefahr. Es ist ein schönes und aussichtsreiches Gebiet, das von jedem Tourengeher, der sicher die Bergstemme beherrscht und 3-4 Stunden im Aufstieg (800 bis 1000 HM) problemlos überwindet, genussvoll bewältigt werden kann. Bei dieser Tour sind die Teilnehmer für die Reservierung der Übernachtungsmöglichkeit selbst verantwortlich, wobei ich hier gerne behilflich bin. (Kann eine Ferienwohnung für bis zu 5 Personen derzeit günstig anbieten)
Voraussetzungen: siehe Beschreibung
Teilnehmergebühr: 85,00 €
Vorbesprechung: Bei mehr als 4 TN beträgt die Tn.Gebühr 85,00 Euro
Teilnehmerzahl: 6
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: brunnerhans(at)arcor.de 
Da die Zimmer in Königsleiten immer gut besucht sind, wird eine baldige Anmeldung bei mir sowie eine Reservierung der Übernachtung in Königsleiten empfohlen.
Tour-Nr: g 778/2020

 

Skiwanderung durch den Bayerischen Wald
Termin: 08.02.2020 - 12.02.2020
Leitung: Roger Weingarten
Gebiet: Bayerischer Wald
Stützpunkt: Einfache Gasthäuser
Beschreibung:
geführte Tour  Ski
Die lichten Höhenzüge des Bayerischen Walds sind zum Skiwandern prädestiniert. Das Gebiet ist relativ schneesicher und gut mit der Bahn erreichbar. Auf Langlaufloipen, Forstwegen und querfeldein gehen wir entlang des Arberkamms zum Kleinen Arber. Von dort überblicken wir den weiteren Weg über die einsamen Schachten und Filze entlang des bayerisch-böhmischen Grenzkamms bis zum Großen Rachel. Je nach Gelände und Schneelage schnallen wir die leichten Backcountry-Ski auch mal an den Rucksack und gehen einzelne Abschnitte zu Fuß. Wir übernachten in verschiedenen Unterkünften und haben unser Gepäck im Rucksack. Geeignete Backcountry-Ski und Schuhe sind ausreichend vorhanden und werden kostenlos zur Verfügung gestellt.
Voraussetzungen: Erfahrungen auf Ski oder Langlaufski. Ausdauer für Tagesetappen von bis zu 24 km Länge.
Teilnehmergebühr: 75,00 €
Vorbesprechung: 21.11.2019 um 19:30 Uhr im Alpin- und Kletterzentrum Darmstadt
Teilnehmerzahl: 5
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: weingarten(at)alpenverein-darmstadt.de 
Webseite mit weiteren Infos: www.backcountry-ski.com.
Tour-Nr: g 774/2020

 

Skitourenwoche
Termin: 08.02.2020 - 15.02.2020
Leitung: Christian Neumeyer
Gebiet: Fanes Nationalpark
Stützpunkt: Faneshütte
Beschreibung:
geführte Tour  Ski
Skitourenwoche in den Dolomiten im Fanes-Nationalpark.
Der Kurs richtet sich an Teilnehmer mit Vorerfahrungen.

Kursinhalt: Vertiefen und trainieren von
- Tourenplanung
- Spurenlage in Aufstieg und Abfahrt
- Lawinenbeurteilung
- LVS-Suche
- Wetterkunde

Nach den Touren besteht die Möglichkeit die Bergwelt zu genießen, Themen nach Wunsch der Teilnehmer zu besprechen oder einfach auszuruhen.

Auf der Faneshütte sind Doppelzimmer mit Etagendusche und Halbpension reserviert. Bezahlung erfolgt vor Ort.
Voraussetzungen: - Sehr gute Kondition für Tagestouren bis 1200 hm pro Tag. - Skitourengrundkurs oder gleichwertige Kenntnisse - LVS-Suche
Teilnehmergebühr: 130,00 €
Vorbesprechung: Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Teilnehmerzahl: 6
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: cknaak(at)gmx.de 
Bemerkungen: Gepäcktransport zur Hütte ist auf Wunsch möglich.
Webseite mit weiteren Infos: http://www.rifugiofanes.com/de/fanes-alm-huette.htm
Tour-Nr: g 764/2020

 

Skitour Similauen oder Venediger
Termin: 19.04.2020 - 25.04.2020
Leitung: Hans Brunner
Gebiet: Ötztal oder Venedigergebiet
Stützpunkt: Hütten
Beschreibung:
geführte Tour  Ski
Je nach Wunsch der TN geht es ins Ötztal oder Venedigergebiet. Treffpunkt ist am Sonntag in Königsleiten, wo wir eine Eingehtour unternehmen und anschließend weiter Richtung Venediger starten oder ins Ötztal fahren.
Nur Teilnehmer die dem Führer persönlich bekannt sind, können sich anmelden.
Sicheres Befahren von Hängen bis 40 Grad je nach Gebiet. Sehr gute Kondition (bis 1.800 HM im Aufstieg), Geduld und ein gutes kameradschaftliches Verhalten wird vorausgesetzt.
Voraussetzungen: siehe Beschreibung Nur TN die dem Führer durch Ausbildungskurse oder Touren persönlich bekannt sind
Teilnehmergebühr: 150,00 €
Teilnehmerzahl: 4
Bemerkung zur Anmeldung: per Email: brunnerhans(at)arcor.de 
falls gewünscht kann die Tour gegen einen Aufpreis von 20,00 Euro um einen Tag verlängert werden.
Bemerkungen: Mitzuführende Ausrüstung für Gletscher (Gurt, Karabiner, Eisschrauben, Bandschlingen,Steigeisen und Pickel) Harscheisen sind sehr wichtig
Tour-Nr: g 779/2020

Ein Bericht aus dem Sellrain 2011

Als Gebietsdurchquerung "Sellrain-Express" war die Skitour ausgeschrieben.

Nun erreicht uns ein Bericht von Stefan Wolf mit der Überschrift "Schlimmer Schnee und leckere Schlutzkrapfen in Sellrain, Tirol...."

Aber lest selbst:
<media 2628 - - "APPLIKATION, Skitour Sellrain 2011 01, Skitour_Sellrain_2011_01.pdf, 1.4 MB">Schlimmer Schnee und Schlutzkrapfen</media> (Pdf, 6,1MB)

Skitourenwoche Königsleiten 2009

Herrliches Wetter begrüßt uns und der Aufstieg zum Ronachgeier fällt leicht. Oben angekommen gehen wir entlang des Grats noch zum dahinter gelegenen Baumgartgeier und verewigen uns im Gipfelbuch. Plötzlich setzt extremer Wind ein und die Verständigung erfolgt nur noch über Handzeichen. Neuschnee und starker Wind an den Vortagen ist der Grund für erhöhte Lawinengefahr ....

Ein<media 2626 - - "Startet das Herunterladen der Datei"> </media><media 2626 - - "Startet das Herunterladen der Datei">Bericht von der Skitourenwoche</media> in Königsleiten hat uns Stefan Wolf zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!