Trainingsgruppen

Im Jahr 2012 haben wir unsere Bemühungen im Spitzensport intensiviert, wofür die Sektion dankenswerterweise den Haushalt erheblich aufgestockt hat.

Nach einer ersten Sichtung Ende Januar 2012 wurden drei Gruppen eingeteilt, die unsere Nachwuchstalente, wie auch die schon länger Aktiven, betreuen und an das Wettkampfklettern heranführen sollen. Die Gruppen sind durchlässig, so dass ein junges Talent auch die Gruppe wechseln kann, wenn er/sie in einer anderen Gruppe besser aufgehoben ist.

 

In jedem Fall steht der Spass am gemeinsamen Sport Klettern und Erleben im Vordergrund. Wir fördern alle Wettkampfdisziplinen Lead, Boulder, Speed und klettern auch am Fels.

Alle Gruppen stehen natürlich auch Mitgliedern bestehender Jugendgruppen offen.

Zusätzlich gibt es ausserdem die Hallenklettergruppen, die von unserem FSJ-Mitarbeiter betreut werden. Diese Gruppen können auch ein Sprungbrett in eine der Fortgeschrittenen-Gruppen sein.

Grundsätzlich entstehen für die Teilnehmer für das regelmässige Training keine zusätzlichen Kosten für die Betreuung, der Halleneintritt muss jedoch selbst getragen werden. Wir erstatten Startgelder und die Reisekosten zu Wettkämpfen im Rahmen unserer Möglichkeiten.

Das minimale Einstiegsalter liegt bei ca. 8 Jahren. Über eine Aufnahme in eine der Trainingsgruppen entscheiden wir

gemäß unseres Anspruchs und unserer Ressourcen.

 

 
Kontakt

Fabian Gutknecht-Stöhr oder Urs Reusch

Wettkampfgruppe Sektion Darmstadt-Starkenburg:

Trainer: Fabian Gutknecht-Stöhr, Rene Oberkirch, Timon Lauck, Urs Reusch

 

Die Fördergruppe ist für talentierte und trainingsmotivierte

Jugendliche (ab 8 Jahren), die sich einen der beiden hier

angebotenen Termine für eine regelmäßige Teilnahme heraussuchen.

Voraussetzung für die Teilnahme am Training

ist die regelmäßige Teilnahme in einer der Sektions-Jugendgruppen und die Teilnahme an Wettkämpfen

 

Die Leistunggruppe besteht aus sehr ambitionierten und

fortgeschrittenen Jugendlichen (ab 13 Jahren). Der Trainingsbetrieb

findet auf hohem Niveau statt, eine Teilnahme

auch an Jugendgruppen ist hier nicht mehr vorausgesetzt,

selbständiges Training auch außerhalb der gemeinsamen

Zeiten allerdings schon. Die Teilnehmer der Leistungsgruppe starten in der Regel auch auf nationaler Ebene.

 

Trainingszeiten (Winter 2016/17):

Dienstag: 16.30 Uhr – 19.30 Uhr 

Mittwoch: Stützpunkttraining

Freitag: 16:00 Uhr - 19:30Uhr

Sonntag: ab 11 Uhr

 

Trainingsorte: Alpin- und Kletterzentrum Darmstadt, Studio Bloc

 

Wettkampfkader 2016

Jugendkader der Sektion:

Chris Fleschhut, Charlotte Löffelholz, Erik Weichel, Hannah Vogel, Ini König, Janka Meyer, Jaqueline Fassmann, Lilli Kiesgen, Mali König, Leni Sobe, Leon Kreutz, Niklas Ahrend, Paul Heckmann, Tim Kramer, Tobias Koch, Wiebke Weber

 

Förderkader:

Anna Seraphine Thomas, Jan Waldmann, Pekka Hoppe, Paul, Ole Reusch, Sarah Marie Hergeht

Kletterzentrum Darmstadt ist regionaler Stützpunkt zur Leistungssportförderung

Seit dem 01.12.2012 wird im Kletterzentrum Darmstadt das neue Leistungsförderkonzept des Landesverband Hessen des DAV e.V. umgesetzt und eine regionale Trainingsgruppe, geleitet.

 

Trainer: Fabian Gutknecht-Stöhr

Trainingszeiten (Winter 2016/17)

Mittwoch: 16.00 – 19.00 Uhr
 


Die regionale Stützpunktgruppe setzt sich aus ambitionierten und talentierten Kletterinnen und Kletterer aus unserer und den angrenzenden Sektionen zusammen. Voraussetzung zur teilnahme ist ein gehobenes Maß an Kletterkompetenz und die Teilnahme an nationalen und internationalen Wettkämpfen.

Ziel der Trainingsgruppe ist es, talentierte Sportler aus der Umgebung von Darmstadt ein professionelles Training zur Verbesserung ihrer Leistungsfähigkeit und damit eine Steigerung ihrer Kletterkompetenz zu bewirken. Sie sollen, an den Anforderungen der nationalen und internationalen Wettkämpfen orientiertes Training erfahren, dass leistungsorientiert und den individuellen Ansprüchen und Kompetenzen angepasst ist.

 

Weitere Gruppen