27.11.17

Sektion erhält Jugendförderpreis

Der Jungendförderpreis der Darmstädter Sportstiftung wird für besondere Leistungen im Bereich des Jugendsports vergeben. Der Preis ist mit dem Höchstbetrag von 4.000 Euro dotiert und wird an vier Vereine vergeben. 
Wir freuen uns sehr, dass wir 2017 einer der vier Vereine sind, die diesen Preis erhalten haben. Besonders erwähnenswert für die Jury war u.a die Arbeit im Bereich Inklusion, die Durchführung des Jugendcamps auf dem Vereinsgelände Heubach, Teilnahme Jugendlicher an Umweltschutz- und Wegebauaktionen, regelmäßige Teilnahme am Spielefest, Kooperation mit Schulen sowie die Tatsache, dass der Jugendreferent satzungsgemäß im Vorstand vertreten ist.
Herzlichen Dank an die Darmstädter Sportstiftung, und natürlich an alle ehrenamtlichen im Verein die diese preisgekrönte Jugendarbeit mitgestalten.



20.11.17

Jubilarehrung 2017

Ob  65, 60,50, 40 oder 25 Jahre Mitgliedschaft im DAV - am Sonntagden 19.11.2017 fand die Jubilarehrung im Alpin- und Kletterzentrum statt.
Eine Führung Rolf Reuters über die Lichtwiese, Kaffe und Kuchen im Kletterzentrum - wie immer perfekt organisiert von Hannelore Schmidt-Täske und ihrem Team, Musik vom ChlettererChor sowie Heiko Boguns Lichtbildvortrag "auf der Cosmique Route zum Mont-Blanc" bildeten das Rahmenprogramm .
Die Ehrung wurde von Paul Goertz und Jürgen Hofmann vorgenommen.
Für eine kleine Überraschung sorgte Buchautor und selbst Jubilar (65) Norbert Mischlich, er verschenkte einige seiner selbst geschriebenen Bücher an die Jubilare.

Herzlichen Dank an alle die zum Gelingen dieses gemütlichen Nachmittags beigetragen haben.

Bilder der Jubilarehrung gibt es hier.

Text und Bilder: Doris Ihlefeld 


17.11.17

DAV-Hauptversammlung: Weichenstellung für die digitale Zukunft

Die Hauptversammlung des Deutschen Alpenvereins (DAV) ist vorbei. Am 10. und 11. November 2017 haben rund 600 Delegierte aus 356 DAV-Sektionen engagiert debattiert und richtungsweisende Entscheidungen getroffen. Zwei Themen standen dabei im Mittelpunkt und wurden besonders intensiv diskutiert: Die Digitalisierungsoffensive und die Schwächung des Alpenplans. Gastgeberin der Veranstaltung war die DAV-Sektion Siegerland.

mehr von der DAV-Hauptversammlung könnt ihr hier lesen.


17.11.17

Mustersektionsjugendordnung - finale Fassung

Der Bundesjugendleitertag hat am 24.9.2017  eine aktualisierte Mustersektionsjugendordnung beschlossen. Diese löst das alte "Muster für die Jugendsatzung der Sektionen des DAV" von 2004 ab.   Abschließend ist die neue Mustersektionsjugendordnung durch die DAV Hauptversammlung am 11.11.2017 in Siegen bestätigt worden. Somit ist die neue Fassung ab dem 1. Januar 2018 verbindlich.

Gastgeberin des Bundesjugendleitertages war in diesem Jahr unsere Sektion.

Die Neue Satzung kann hier eingesehen werden


05.11.17

Stadtmeisterschaft 2017 - zwei Monate Wettkampfspaß

Am Samstag den 4.11.17 fand im Alpin- und Kletterzentrum Darmstadt das Finale der 2. offene Stadt- und Sektionsmeisterschaft statt.

75 Athleten der Sektion und auch aus anderen Sektionen hatten sich für das Finale qualifiziert. In der Vorrunde haben sich  dafür 120 Vorsteiger miteinander gemessen, verglichen, angefeuert. Die extra geschraubten Routen von internationalen Routenschraubern kamen gut an, forderten verschiedene abwechslungsreiche Klettertechniken und Bewegungen. Das Miteinander im Verein wurde angeregt, man konnte ein paar nette Mitstreiter kennenlernen und kam leicht ins Gespräch. Und viele durften dabei wieder mal ihr persönliches Limit kennenlernen bzw. überschreiten und beim Vorsteigen die Komfortzone verlassen.

Die Stimmung am Wettkampftag war - wie auch bei der Vorrunde - sehr gut. Jung und Alt, Anfänger und Profi kamen zusammen und hatten Spaß. Die vielen ehrenamtlichen Helfer beim Sichern, Schiedsrichten, in der Küche und an der Theke haben wieder gute Arbeit geleistet. Die neuen Kletterrouten konnten von allen nach der Siegerehrung auch gleich probiert werden, was einen schönen Ausklang bereitete.

weiter lesen
04.11.17

Felsberghütte 2018 -Termine jetzt planen

Die Felsberghütte eignet sich zum Wandern, Klettern, Bouldern, Mountainbiken, zum Aufenthalt für Gruppen- und Familienfreizeiten in der Natur am Felsenmeer.

Vereinsgruppen und Vereinsmitglieder möchten ihre Terminwünsche für 2018 planen und bei felsberghuette@alpenverein-darmstadt.de  anmelden. 

weiter lesen
03.11.17

Reinigungskraft auf 450 € Basis gesucht

Für unser Alpin- und Kletterzentrum suchen wir eine zuverlässige, ordentliche Reinigungskraft.
Insbesondere die Seminarräume, die Geschäftsstelle und die Küche müssen regelmäßig gereinigt werden.
Die Arbeitszeiten sind flexibel, sollten sich aber nach den Öffnungszeiten des AuK richten.
Weitere Infos erhalten sie von unserer Betriebsleitung des Alpin-und Kletterzentrums Frau Anke Wille: Wille(at)kletterzentrum-darmstadt.de


27.07.17

Mitgliedervorträge - Durch Sikkim zum Kangchendzönga und Mont Blanc - über die Cosmique-Route

von Detlef Claus und Heiko Bogun, am Mittwoch, dem 13.12.2017
Beginn 19:30 Uhr, Eintritt frei 


Durch Sikkim zum Kangchendzönga

Ziel der Trekkingtour von Detlef Claus und seinen 7 Mitstreitern war das Basislager des Kangchendzönga an der indisch-nepalesischen Grenze. Mit Hilfe ihres Guides Sonam Dorjee, einheimischen Helfern sowie mehrerer Tragetiere wanderten sie vom indischen Yuksom durch die grandiose Natur Nord- und Westsikkims zum dritthöchsten Berg (8586m) der Erde. Da sich nur wenige Wanderer in diesen schwach besiedelten Teil des Himalayas verirren, waren sie beim Übernachten auf ihre Zelte angewiesen und lernten die Gastfreundschaft der einheimischen Bevölkerung schätzen.
Bei seinem Vortrag wird auch sein Führer Sonam Dorjee aus Sikkim, mit dem ihn seither eine tiefe Freundschaft verbindet, anwesend sein.

 

Mont Blanc - über die Cosmique-Route“

Der Mont Blanc, der höchste Berg der Alpen ist das Sehnsuchtsziel vieler Bergsteiger.  Zusammen mit seinem Freund Thomas wollte sich auch Heiko Bogun diesen Traum erfüllen. Um dem Massenansturm auf dem Normalweg zu entgehen, hatten sie seine Besteigung über die anspruchsvollere Cosmique-Route geplant. Doch bevor sie sich auf die einsame und beeindruckende Tour begeben konnten, mussten sie sich noch am Grand Combin, dem westlichsten 4000er des Wallis akklimatisieren.

Zu den Vorträgen wird Ondrej Kramar, Mitglied unserer Sektion, Zeichnungen von Bergen des Himalayas ausstellen.


SKINFIT - Teambekleidung mit 25% Rabatt

SKINFIT – Angebot für Mitglieder

Skinfit unterstützt nicht nur die Fachübungsleiter und ehrenamtlichen Helfer der Sektion, sondern auch unsere Mitglieder kommen in den Genuss dieser Kooperation. Bei Vorlage des DAV Ausweises erhalten Mitglieder 25% Rabatt auf die Teamkollektion. Außerdem werden alle Artikel kostenfrei mit dem Logo unserer Sektion versehen.

Teambekleidung 2017:
Aero.plus Hooded Shirt, Farbe schwarz, satt 139€ - Mitgliederpreis 104,25€
Aero.plus Womens Jacket, Farbe schwarz, satt 159€ - Mitgliederpreis 119,25€
Aero.plus Jacket, Farbe schwarz, satt 159€ - Mitgliederpreis 119,25
Caldo Hybrid Jacket Farbe grün, statt 229€ - Mitgliederpreis 171,75€
Pfafflar Jacket Farbe schwarz, statt 199€ - Mitgliederpreis 149,25€
Pfafflar Zip-Off Pants Farbe schwarz, statt 189€ - Mitgliederpreis 141,75€ 

Anprobe und Kauf der Teambekleidung über:
Skinfit Shop Darmstadt
Jahnstraße 1-5
64285 Darmstadt
06151 - 6794343
skinfit.darmstadt(at)skinfit.eu

Bitte den DAV-Ausweis nicht vergessen!

neu erschienen: Sektionsmitteilungen 2/2017

Die Sektionsmitteilungen 2/2017  mit dem Ausbildungs- und Tourenprogramm, mit Berichten und vielen Infos rund um die Sektion ist fertig und soeben in Druck gegangen.

Die Sektionsmitteilungen als <media 8432 - - "Initiates file download">Pdf  könnt ihr hier herunterladen. </media>
Die Sektionsmitteilungen als Online-Buch gibt es hier.

 

Es kann in den nächsten Tagen an den folgenden Stellen abgeholt werden:

DAV Alpin- und Kletterzentrum
Lichtwiesenweg 15, 64287 Darmstadt

Horizonte Groß Umstadt (Servicestelle Odenwald)
Georg-August-Zinn-Straße, 64823 Groß-Umstadt

Skinfit Darmstadt
Jahnstr. 1-5, 64285 Darmstadt

Freizeit- und Klettergelände der Sektion in Heubach 

Das neue Gesicht der Alpinen Auskunft

Am 1. Mai ist der Umbau der Alpinen Auskunft abgeschlossen. Alle nötigen Informationen zur Planung von Bergtouren gibt es dann 24 Stunden am Tag auf der Website alpenvereinaktiv.com. Einen Mail- oder Telefonservice gibt es dann nicht mehr. Das Wissen und die Erfahrung des gesamten DAV sind in den letzten Jahren bereits intensiv in den Aufbau von alpenvereinaktiv.com eingeflossen. Jetzt ist das Tourenportal der Alpenvereine so weit entwickelt, dass dort alle Fragen beantwortet werden, die bislang in der Alpinen Auskunft telefonisch oder per Mail gestellt worden sind. Ob Wanderung, Skitour, Klettersteig oder eine andere bergsportliche Disziplin: Von digitalen Karten über Tourenbeschreibungen bis zu aktuellen Bedingungen, zur Lawinensituation, zu Wetter und Hütten sind alle Infos und Materialien kompakt zusammengefasst, die zur Planung von Bergtouren nötig sind. Kurzum: alpenvereinaktiv.com ist die neue, zeitgemäße Alpine Auskunft der Alpenvereine.

alpenvereinaktiv gibt es auch als App, sodass geplante Toruen auch offline zur Verfügung stehen. 

Alle Infos zur Tourenplanung: www.alpenvereinaktiv.com, das Tourenportal der Alpenvereine. Im nachfolgenden aktuellen Video wird kompakt und leicht nachvollziehbar erklärt, welche Möglichkeiten das Portal bietet.

Inklusion auch an der steilen Wand – MitstreiterInnen für integriertes Klettern gesucht

Seine Geschwister sind in Klettergruppen aktiv, er beginnt es nachzumachen im Kinderbereich und schafft mit seinen 3 Jahren schon erste Züge beim bouldern. „Wäre das schön, wenn er im Klettersport sein Selbstbewusstsein und sein Selbstvertrauen aufbauen könnte, um gegen manche  gesellschaftliche Anfeindung gefeit zu sein“ sagte mir eine Mutter eines Kindes mit handicap. Da gibt es ja schon einige Sektionen, wo es  selbstverständlich geworden ist, Integrationsgruppen im Klettersport anzubieten. Warum eigentlich nicht in Darmstadt?

Dorothee North, Physiotherapeutin für Kinder mit Entwicklungsproblemen sucht Interessierte, die ein Konzept von integrierten Klettergruppen mit auf die Beine stellen und unterstützen, vielleicht auf berufliche Erfahrung in diesem Bereich zurück greifen können und Enthusiasmus mitbringen, ein Angebot an vorhandene Gruppen anzudocken, oder neu zu initiieren.
Kontakt: Dorothee North, email: D.North(at)gmx.de

Alpin- und Kletterzentrum Darmstadt

Alle Infos zur Kletterhalle findest Du hier:

kletterzentrum-darmstadt.de

www.facebook.com
 


Unsere Geschäftsstelle mit Bücherei ist Montag bis Freitag von 18-20 Uhr geöffnet.
Am Wochenende und an Feiertagen bleibt die Geschäftsstelle geschlossen.

Beratung zur Mitgliedschaft, DAV-Kartenverkauf, Jahrbücher, Snow-Card, LVS-Geräte-Verleih, Geschenkgutscheine, Hüttenschlafsäcke, Planzeiger, Veranstaltungsprogramm etc. 
gibt es in der Geschäftsstelle!

Telefon: 06151-1596-550
eMail: info(at)alpenverein-darmstadt.de 
 

+++ KURZ GEMELDET +++

Reinigungskraft gesucht

für unser Heubachhaus suchen wir eine Reinigungskraft weitere Infos gibt es hier.

 

 

Geschenkgutscheine

+++ Geburtstag? Weihnachten? Wie wäre es mit einem Geschenkgutschein für unsere Hütten oder die Kletterhalle? +++