Vegetation im Hüttenumfeld

Die Vegetation im direkten Umfeld der Starkenburger Hütte ist geprägt durch die eher sauren Bodenverhältnisse auf den anstehenden kristallinen Gesteinen.
Durch die in unmittelbarer Nähe dem silikatischen Sockel aufliegenden kalkhaltigen Sedimentgesteine der Kalkkögel, strahlen allerdings auch schon Florenelemente eher basischer Standorte ins Gebiet ein.

Folgende Arten konnten südlich der Hütte aufgenommen werden:

Ajuga pyramidalis - Pyramiden-Günsel
Alchemilla sp. - Frauenmantel
Antennaria dioica - Gewöhnliches Katzenpfötchen
Botrychium lunaria - Echte Mondraute
Calluna vulgaris - Heidekraut
Carex disticha - Zweizeilige Segge
Chenopodium bonus-henricus - Guter Heinrich
Cladonia sp. - Rentierflechte
Cystopters alpina - Alpen-Blasenfarn
Erigeron sp. - Berufkräuter
Gentiana acaulis - Kochsche Enzian
Geum montanum - Berg-Nelkenwurz
Gymnadenia conopsea - Mücken-Händelwurz
Gymnocarpium dryopterisEichenfarn
Homogyne alpina - Alpenlattich
Leontodon helveticusSchweizer Löwenzahn
Leucanthemopsis alpinaGewöhnliche Alpenmargerite
Loiseleuria procumbens - Gämsheide
Lotus alpinus - Alpen-Hornklee
Luzula sp. - Hainsimsen
Nardus stricta - Borstgras
Nigritella nigra - Kohlröschen
Pedicularis tuberosa - Knolliges Läusekraut
Phyteuma hemisphaericum - Halbkugelige Teufelskralle
Polygonum viviparum - Knöllchen-Knöterich
Potentilla aurea - Gold-Fingerkraut
Potentilla erecta - Blutwurz
Primula minima - Zwerg-Primel
Pseudorchis albida - Weißzunge
Pulsatilla sp. - Küchenschellen
Rhizocarpon geographicum - Landkartenflechte
Rhododendron ferrugineum - Rostblättrige Alpenrose
Sempervivum montanum - Berg-Hauswurz
Silene dioica - Rote Lichtnelke
Silene rupestrisFelsen-Leimkraut
Silene vulgaris  - Taubenkropf-Leimkraut
Thymus sp. - Thymiane
Trifolium badium - Braun-Klee
Trollius europaeus - Trollblume
Urtica dioica - Große Brennnessel
Vaccinium myrtillus - Heidelbeere
Vaccinium uliginosum  -Rauschbeere
Vaccinium vitis-idaea - Preiselbeere
Veronica alpina - Alpen-Ehrenpreis
Veronica bellidoidesGänseblümchen-Ehrenpreis
Veronica fruticans - Felsen-Ehrenpreis
Veronica serpyllifolia - Quendelblättriger Ehrenpreis

Pflanzenaufnahme Botanische Exkursion der Sektion Darmstadt-Starkenburg 06. Juli 2008

Vegetation auf dem Weg zum Gamskogel

Auf dem Weg zum Gamskogel durchquert man Standorte mit verschiedenen Ausgangsgesteinen und somit auch die unterschiedlichsten Pflanzenstandorte.
Die Wanderung startet an der Hütte auf den typisch inneralpinen, kristallinen Gesteinen und verläuft dann unterhalb der Kalkögel innerhalb der Geröllhalden kalkhaltiger Sedimentgesteine.
Saure und basische Standorte wechseln untereinander ab. Teils mit scharfen Grenzen, sind die Übergänge und auch die Schichtungen innerhalb der Sedimente deutlich zu erkennen.

Androsace alpina - Alpen-Mannsschild
Androsace obtusifolia - Stumpfblatt-Mannsschild
Anthyllis vulneraria - Echter Wundklee
Bartsia alpina - Alpenhelm
Carex firma - Polster-Segge
Daphne striata - Gestreifter Seidelbast
Draba aizoides - Immergrünes Felsenblümchen
Dryas octopetala - Silberwurz
Erica carnea - Schneeheide
Gentiana acaulis - Kochsche Enzian
Gentiana brachyphylla - Kurzblatt-Enzian
Gentiana clusii - Stängelloser Enzian
Gentiana verna - Frühlings-Enzian
Geum montanum - Berg-Nelkenwurz
Globularia nudicaulis - Nacktstängelige Kugelblume
Linaria alpina - Alpen-Leinkraut
Myosotis alpestris - Alpen-Vergissmeinnicht
Oxytropis campestris - Alpen-Spitzkiel
Pedicularis rostratocapitata - Kopfiges Läusekraut
Pedicularis asplenifolia - Farnblättriges Läusekraut
Phyteuma orbiculare - Kugel-Teufelskralle
Pinguicula alpina - Alpen-Fettkraut
Poa alpina viviparia - Alpen-Rispengras
Polygala chamaebuxus - Buchs-Kreuzblume
Primula auricula - Aurikel
Primula farinosa - Mehlprimel
Primula glutinosa - Klebrige Primel
Primula minima - Zwerg-Primel
Pritzelago alpina - Gämskresse
Ranunculus alpestris - Alpen-Hahnenfuß
Ranunculus glacialis - Gletscher-Hahnenfuß
Ranunculus montanus - Berg-Hahnenfuß
Salix herbacea - Krautweide
Salix reticulata - Netz-Weide
Saxifraga aphylla - Blattlose Steinbrech
Saxifraga bryoides - Moos Steinbrech
Saxifraga oppositifolia - Gegenblättriger Steinbrech
Saxifraga seguieri - Seguiers Steinbrech
Saxifraga stellaris - Stern-Steinbrech
Soldanella alpina - Alpen-Soldanelle
Veronica aphylla - Blattloser Ehrenpreis

Pflanzenaufnahme Botanische Exkursion der Sektion Darmstadt-Starkenburg 05. Juli 2008