Page 53 - Heft-1_2017
P. 53

Shiatsu auf der Darmstädter Hütte
„Bergen begegnen“ - Das gibt es nur bei den Weißkopfs !
Termin: 06.08. - 13.08.2017
Ort: Darmstädter Hütte / Verwall Leitung: Elke Palm, info@shiatsuraum.de
Shiatsu (jap. Fingerdruckmassage)
Ähnlich wie Akupressur unterstützt Shiatsu Körper und Geist sowohl in der Vorbereitung sportlicher Aktivitäten, als auch in der Regeneration. Gerade nach dem Klettern/Wan- dern, wenn Rücken oder Schultern schmerzen, die Beine müde sind und die Füße endlich aus den Schuhen dürfen, bietet der sanfte Druck mit Daumen, Handballen, und Knie, ein hohes Maß an Entspannung und Erholung.
Genau das Richtige, um frische Energie für die nächste Etap- pe zu sammeln. Shiatsu kann nahezu überall praktiziert wer- den - draußen, wie drinnen. Die Terrasse mit demBergpano- rama im Hintergrund bietet bei Sonnenschein ein herrliches Ambiente für diese Art der Körperarbeit. Ansonsten finden die Behandlungen abgeschirmt vom Hüttentrubel im ruhi- gen, gemütlichen (Winter-) “ShiatsuRaum“ statt.
Beitrag: ca. 10 Min. zum Schnuppern gegen Spende
ca. 30 Min. € 35,- ca. 60 Min. € 60,-
Je nach Wetter biete ich für jedermann morgendliche Meridian-Dehnübungen vor der Hütte an.
Bei mir sind Sie in den besten Händen!
Ich freue mich auf eine schöne Woche und viele Besucher.
Elke Palm, Shiatsu-Praktikerin (GSD) Tel: +49-(0)6142/ 230 96 80 oder 0162/ 438 63 95 Email. info@shiatsuraum.de Weitere Informationen: www.shiatsuraum.de
53


































































































   51   52   53   54   55