Page 3 - Heft-1_2017
P. 3

Liebe Sektionsmitglieder,
eine Ehrennadel dafür hat der DAV
gar nicht vorgesehen: 65 Jahre ist
der langjährigste Jubilar dieses Jahr
Mitglied in unserer Sektion und er
möchte es auch weiterhin bleiben.
Immer wieder beeindruckt es mich,
dass so viele unserer Mitglieder so
lange unserem Verein verbunden
bleiben und ich werte es auch als
Zustimmung zum Handeln des
Alpenvereins auf Bundesebene und in unserer Alpenvereins- sektion.
Mehr dazu und ein paar Bilder von der Jubilarehrung gibt es auf Seite 12.
Ein Dankeschön der Jungen an die Alten war denn auch der Vortrag, den die Mitglieder unseres Jugendexpeditionskaders auf der Jubilarehrung gehalten haben. Eine erfolgreiche Fahrt in den Kaukasus haben die Jugendlichen hinter sich und sie werden unserer Mitgliedschaft davon berichten: am 17. Januar 2017 im Bergsportgeschäft „Horizonte“ in Groß- Umstadt und am 20.01.2017 um 19.30 Uhr im Alpin - und Kletterzentrum Darmstadt. Die Jugendlichen freuen sich auf euren Besuch.
Aus Betroffenheit darüber, wie Ausländerfeindlichkeit und Intoleranz sich immer mehr in unserer Gesellschaft äußern, - so wurde beispielsweise die Aktion „Klettern mit Flüchtlin- gen“ in Frage gestellt, u.a. mit den Worten „Der DAV ist ein Verein und nicht eine „Außenstelle" für verfehlte deutsche Asyl-Politik.“ - haben sich Vorstand und Beirat mehrheitlich dazu entschieden, einen Aufruf zu veröffentlichen, der unter dem Motto steht „ Für Vielfalt, Toleranz und Chancengleich- heit“.
In einer kurzen Unterschriftenaktion hat der Vorstand um weitere Unterstützer gebeten und diese auch bekommen, und dies vor allem aus den Reihen der Aktiven des Vereins. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Der Vizepräsident im Landessportbund Hessen, Ralf- Rainer Klatt, hat sich zu dem Aufruf mit den Worten geäußert: „Meine Unterstützung und Solidarität zum Aufruf und Zustimmung zu seinen Inhalten bekunde ich an dieser Stelle gerne öffentlich - auch und gerade als Nichtmitglied des Alpenvereins.“ Der Aufruf kann nur ein Anstoß sein. Bitte, liebe Sektionsmitglieder, bildet euch selbst eine Meinung! Den Aufruf findet ihr auf Seite 6.
3


































































































   1   2   3   4   5