Page 22 - Heft-1_2017
P. 22

Heubach
Im Schuljahr 2015/16 führ- te die Erasmus-Kittler- Schule Darmstadt (EKS) ein Projekt mit der DAV Sektion Darmstadt-Star- kenburg durch.
Diese erstellten bei einer Ortsbegehung des wunder- schön gelegenen und ange- legten Kletter- und Frei- zeitgeländes gemeinsam mit Frank Körner und Stephan Coutureau von der EKS sowie mit Stefan Myrzik und Stephan Gum- bart von der DAV Sektion Darmstadt-Starkenburg ein sogenanntes Lastenheft, welches die Anforderungen des DAV an den von der EKS zu konstruierenden und zu fertigenden Grill enthielt.
Der neue Grill
Das Lastenheft übergab Frank Körner seiner Berufsschul- klasse, dem 3. Ausbildungsjahr des Ausbildungsberufs Technischer Produktdesigner (TPD).Anschließend durch- liefen die Schüler bei der Erstellung der Konstruktion einen kompletten Produktentwicklungsprozess, von der Auftragsbeschreibung, über die Informationsbeschaffung, der Projektplanung, der Entwicklung unterschiedlicher Entwurfs- varianten, der Vorstellung dieser beim Kunden, der anschließenden Integration der Kundenwünsche in das vorhandene Konzept, bis hin zur Konstruktion im 3D- CAD-Programm, der Zeichnungsableitung und der Erstel- lung einer fachgerechten Projektdokumentation.
Zwischendurch wurden die Entwurfsvarianten dem Kun- den (den drei Stef(ph)ans und dem Frank) im Rahmen eines gemeinsamen Grillens mit dem „alten” Grill vorgestellt und ausgiebig diskutiert. Dazu wurde der Unterricht für die Berufsschüler kurzerhand nach Heubach verlegt. Anhand des Projekts simulierten die Schüler die Abwicklung eines betrieblichen Auftrages, wie er im Rahmen der Abschluss- prüfung Teil 2 von diesen durchlaufen wird.
22


































































































   20   21   22   23   24