Page 15 - Heft-1_2017
P. 15

Bei einer Führung über das Gelände wurden Vogelschutzak- tivitäten erläutert und anhand gefundener Federn die vielfäl- tigen Vogelarten bestimmt, denen das Gelände eine Heimat bietet.
Weil man vom Zuschauen große Augen bekommt, davon aber nicht satt wird, stand eine Hand voll Helfer bereit, um kleinere Mahlzeiten und Getränke anbieten zu können. Somit war von Anfang an dafür gesorgt, dass es herzhaftes Essen vom Grill oder auch Kaffee und Kuchen gab.
Dieser Samstag hat allen Beteiligten viel Spaß gebracht, und das Treffen wurde - dank des blauen Himmels beim gemüt- lichen Zusammensitzen am Lagerfeuer abgeschlossen.
Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Organisatoren, die zum Gelingen beigetragen haben.
Bericht: Silke Willig, Birgit Haupter
15


































































































   13   14   15   16   17