Page 116 - Heft-1_2017
P. 116

Berg- und Küstenwandern auf Kreta
Termin: 30.04. - 10.05.2017
Leitung Heinz Eisenhauer Gebiet: Kreta Südwest Stützpunkt: Pensionen
1.Tag, Treffen in Chania, Fahrt mit dem Bus nach Paleochora. 2. Tag, Küstenwanderung nach Sougia. 3. Tag:, Aufstieg von Sougisdurch die Irini-Schlucht nach Omalos. 4. Tag Besteigung des Gigilos (ca.2000m), 5. Tag, Abstieg von Omalos durch die Samaria-Schlucht nach Agia Rumeli. 6. Tag, Fahrt mit der Fähre nach Loutro und kurze (1 Stun- de) Wanderung zu "Nikos Small Paradais (Gilt als Ruhetag). 7. Tag, kleine Rundwanderung an der Küste und dem unte- ren Teil der Aradena-Schlucht. 8. Tag, Aufstieg nach Livaniana und dem oberen Teil der Aradena-Schlucht nach Anopoli. 9.Tag, Abstieg nach Chora Sfakion und Fahrt mit dem Bus ins Landesinnere nach Amundari. 10. Tag, Besteigung des Kastro (ca. 2200m) und Rückfahrt nach Chania. 11. Tag, Heimreise. Die dargestellte Tour ist der Plan. Je nach Wetter und Bedürfnissen sind Änderungen meist gut möglich.
Voraussetzungen:
Gute Kondition, Gehzeiten meist etwa 5 Stunden, freundliches Gemüt, sowie Fexibilität, wenn auf die Pläne B1 bis B7 ausgewichen werden muss.
Teilnehmergebühr: Teilnehmerzahl: Anmeldung:
€ 165,-
8 Personen heinzeisenhauer@web.de
Kretas Südküste läd nicht nur zum Wandern ein
116
WANDERN


































































































   114   115   116   117   118