Donnerstagswanderung am 31.08.2017 mit Astrid Lücker und Dietlind Brückner

 

 

Wir fuhren mit der Bahn und F-Bus zur Haltestelle Alexanderstraße/TU und begannen die dreistündige Wanderung über die Mathildenhöhe, Rosenhöhe, am Hofgut Oberfeld, den Dreibrunnen, Botanischen Garten und Vivarium vorbei. Nachdem wir mit Anschauen, Plaudern und gemütlichen Schritten an der Bahnstation Lichtwiese eine kurze Frühstückspause einlegten, wurde mir klar, dass die Zeit, um die die geplanten Hügel zu "besteigen" nicht ausreichen würde. Da beschloss ich spontan, die Wanderung abzuändern und ab der Holzhütte mit dem Abzweig zum Jägerbrunnen einen anderen Weg einzuschlagen. Meine liebe Wanderfreundin Dietlind, die sich in diesem Waldgebiet besser auskennt als ich, hat dann die Führung übernommen und uns auf einigen Schleichwegen zur Schlusseinkehr in die Waldgaststätte "Zum Schützenhaus" geführt. Es waren dann auch 3 Stunden bei 8,2 km.

Donnerstagswanderung am 27.07.207 "Auf dem Kotelettpfad" mit Frieda Ziemer

Um 9.00 Uhr trafen sich 13 Wanderfreundinnen und Wanderfreunde am Alpin-und Kletterzentrum und gingen von dort über die Brückenschneise, mit dem gelben "V" über Wald- und Feldwegen, an drei Brunnen und der Ludwigshütte vorbei, nach Rossdorf. Dort kehrten wir zum Essen und geselligem Zusammensitzen in der Trattoria Siciliana ein und fuhren danach mit dem Bus nach Darmstadt zurück.

Donnerstagswanderung am 18.05.2017 mit Frieda Ziemer und Herbert Guttropf

Treffpunkt wie immer um 9.00 Uhr am Alpin-und Kletterzentrum
Fahrt mit Straßenbahn zum Luisenplatz, mit F-Bus zum Oberwaldhaus und mit U-Bus nach Messel. Wanderung durch den Mörsbacher Grund, durch die Hegbachauen am Ernst-Ludwig-Teich vorbei nach Bayerseich. Einkehr im "Guglhupf" und anschließend zum Bahnhof in Erzhausen. Mit der S-Bahn zurück nach Darmstadt.

Donnerstagswanderung am 27. April 2017 mit Frieda Ziemer und Herbert Guttropf

Treffpunkt war um 9.00 Uhr am Alpin- und Kletterzentrum. Nach einer kurzen Busfahrt mit der Linie N fuhren 11 Wanderlustige bis Haltestelle Elfengrund. Dort begann unsere Wanderung auf dem Rundweg 4 am Waltersteich vorbei (roter Strich) und auf dem Rundweg 2 zum Böllenfalltorweg zurück. In der Gaststätte "Zum Schützenhaus" beendeten wir unsere Tour mit einem geselligen Beisammensitzen und gutem Essen.

Erste Donnerstagswanderung am 30.03.2017 mit Frieda Ziemer und Herbert Guttropf

Mit unserem Wanderteam Friedchen und Herbert fuhren wir um 9.05 Uhr vom Hauptbahnhof Darmstadt mit der S-Bahn bis Stresemann-Allee, liefen zur Straßenbahnhhaltestelle Linie 12 und fuhren weiter bis Waldau. Dort begann unsere kleine Wanderung durch den Frankfurter Stadtwald mit anschließendem Besuch des Straßenbahnmuseums in Schwanheim. Nach vielen interessanten Vorträgen über die alten Straßenbahnen gingen wir ein paar Straßen weiter zu unserer Schlusseinkehrgaststätte "Seppche". Dort genossen wir das gute Essen und schlenderten mit einem leckeren Eis zur Haltestelle und Weiterfahrt nach Darmstadt.

Donnerstagswanderung "Auf dem Waldkunstpfad" am 29.09.2016 mit Frieda Ziemer und Herbert Guttropf

Treffpunkt am Alpin- und Kletterzentrum
Auf gehts in den Wald
Treffen am Pavillion
Das erste Kunstwerk
--
--
--
--
Holzdiamanten
--
Am Goethestein
Silhouetten auf dem Goetheteich
--
--
--
--
--
--
--
Auf der Ludwigshöhe
--
--
--
--
Durch das Forest Gate
--
--
--
--
Abschluss beim gemütlichen Essen

Letzte Donnerstagswanderung im Jahr 2016

Am 27.10.2016 gingen wir mit Frieda und Herbert um 9.00 Uhr vom Alpin- und Kletterzentrum gemütlich auf verschlungenen Waldwegen mit vielen Pilzfundstellen nach Eberstadt. Zur Schlussrast kehrten wir dann unter den City-Arkaden zum mittlerweile traditionellen Fischessen ein. Die Rückfahrt nach Darmstadt ging per Bus und Bahn.